Katzenklappe bauen

Katzenklappe bauen

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aus der Not heraus, ist diese Idee geboren.

Ein starkes Brett, dass die Rolllade gut darauf  aufgelegt werden kann und eine Klappe besorgen. Unsere ist etwas groß, muss nicht sein.

Loch für die Klappe aussägen, einpassen und fertig.

Das Brett haben wir außen am Rahmen befestigt, wir haben Riegel genommen, aber da kann jeder dass nehmen was er möchte.  

PS: wir haben es im Schlafzimmer, da ist es für uns am besten, da braucht man es nicht so hell und mit Kälte und Wärme geht es auch.

Wäre vielleicht auch was für Fenster. Viel Spass beim Nachmachen.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
15.10.13, 21:02
Das hab ich auch mal so gemacht, war super. Für Mietwohnung eine gute Lösung, sofern man genügend Fenster hat. Die Schäden durch die Schrauben im Innern des Fensters halten sich auch in Grenzen.... Wir gewannen dadurch eine ganz neue Freiheit...! ;-) LGR
1
#2
15.10.13, 22:21
Ich habe sowas auch, allerdings nicht am Rahmen festgeschraubt. Dann kann man es doch gar nicht bei Bedarf abmachen oder hab ich das falsch verstanden?
Mein Brett klemm ich nachts ins Fenster, aber nur wenn ich zu Hause bin, denn einbruchsicher ist es ja leider nicht.
Auf jeden Fall eine super Sache! :-)
1
#3
5.10.14, 00:02
Super toller Tipp - vielen Dank!

habe die Klappe nachgebaut und muss sagen, es gibt nichts besseres!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen