Kein Essig oder Zitrone mehr im Haus? Der Salatsoßen-Tipp

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe immer ein Döschen Vitamin C - Pulver im Haus und nehme wenn du hast einen Fruchtsaft wie Orange, Apfel, oder einen exotischen Saft. (Lecker auch mit Saft von Dosenfrüchten, wie Ananas, Mandarinen etc.)

Diesen vewendest Du reichlich, gibst Salz, Pfeffer und ein gutes Öl dazu, und eine gehäufte Messerspitze Vitamin C- Pulver (Menge nach Geschmack).

Getrocknete oder frische Salat-Kräuter wenn du hast und selbstverständlich passen dazu auch kleingehackte Zwiebeln. Das gibt die Supersalat- Soße für alle Blattsalate und gemischten Salate und gibt dir auch noch die nötige Vitamin C-Menge.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
14.9.04, 07:36
mal was anderes
#2 freaki
9.11.06, 14:54
das mit dem fruchtsaft nich so mein ding aba sonst durchaus genießbar :)
#3
2.1.10, 07:09
Kann man machen, die Idee ist gar nicht mal übel. Aber hat ein Hobbykoch nicht immer einige Flaschen Essig im Haus? Und eine Mutter mit Kindern hat sicher eher einige Zitronen zuhause, als Vitamin-C-Pulver.
#4 12 okay
2.1.10, 13:42
Not macht erfinderisch und dazu schmeckt es auch noch ausgezeichnet.
Gratuliere zu der guten Idee

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen