Kein grüner Daumen? Hydropflanze

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hab überhaupt nicht den sogenannten grünen Daumen. Bei mir sterben eigentlich alle Pflanzen, die ich bis jetzt hatte. Sogar mein Kaktus ;) und das obwohl ich Pflanzen richtig toll finde.

Jetzt habe ich mir eine Hydropflanze geholt. Diese hat so ein Stäbchen mit im Topf und statt Erde Kiesel oder so. Und immer wenn das Stäbchen im unteren Drittel ist, muss gegossen werden. Die braucht auch nicht viel Wasser.

Ich bin super zufrieden mit der. Nicht, dass sie nach vier Wochen noch lebt, nein, sie ist sogar gewachsen. :-)

Deswegen hol ich jetzt nur noch diese Hydropflanzen.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Amsel
6.9.09, 23:53
Die sog. "Kiesel" sind Blähton und das "Stäbchen" nennt sich Wasserstandsanzeiger...
Hin und wieder sollte auch mit speziellem Dünger (für Hydrokultur geeignet) nachgeholfen werden.
#2 etmundi
7.9.09, 15:33
Ich empfehle als Kügelchen Seramis.
Und man braucht nicht so oft zu gießen.
#3
7.9.09, 15:37
oh, das zeug kenne ich. ist das einzige was bei mir länger als eine woche durchhält. kriege ansonsten auch alles kaputt, ob ich es nun will oder nicht. schön zu sehen das ich mit dieser eigenschaft nicht alleine bin
#4 la-dolcezza
23.7.13, 11:53
Ich kann euch sagen, dass sie immer noch lebt. seit über vier Jahren. :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen