Kein überlaufender Teig mehr

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Damit Teig beim Backen nicht mehr überläuft, einfach einige ungekochte Makkaroni oder Spaghettinudeln am Rand der Backform stecken, dann kann nichts mehr überlaufen.

Auch lecker:

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

8 Kommentare

#1 Stefan
13.2.06, 11:34
Das wäre ja klasse, wenn das funktionieren würde!!! Werd's auf jeden Fall mal ausprobieren... Hat jemand eine Idee, warum das funktioniert (funktionieren könnte)?
#2
13.2.06, 13:02
Vielleicht weil die Nudel als "Schornstein" für eingeschlossene Luft wirkt?
#3 didi
13.2.06, 15:57
Ich glaube eher, dass die Nudel überschüssige Flüssigkeit aus dem Kuchen aufnimmt. Bin mir aber auch nicht sicher.
#4
13.2.06, 22:28
es ist wirklich so das die überschüssige Luft wie bei einen Schornstein hinaus geht .
#5
14.2.06, 12:36
Und wie sollen die Spaghetti als Schornstein wirken???
2
#6 Norbert
14.2.06, 12:48
Bei mir geht die überschüssige Luft hinten raus;-)
1
#7
15.2.06, 07:37
Hallo Norbert, - versuche es trotzdem mal lieber nicht mit einer Nudel (wegen Luft entweichen lassen grins)
#8 Loni
24.12.06, 23:24
Hab´s ausprobiert. Funktionert prima.Vielen Dank für den Tip.Weiteres Käsekuchenproblem: Nach dem Erkalten fällt der Kuchen immer auf die halbe Höhe zusammen. Was mache ich falsch?

Tipp kommentieren

Emojis einfügen