Keine Eier für Panierung: Kondensmilch

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn mal die Eier für die Panierung ausgegangen sind, kann man zur Not auch Kondensmilch nehmen.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


-1
#1
20.9.09, 04:38
Ist damit wirklich eine Panade (Bindemittel) gemeint, oder meinst du "Panierung" (also das, worin man ein Schnitzel wendet)?
1
#2
20.9.09, 10:05
Hallo Bernhard,
ich meine die Panierung. Ich weiß das wird oft verwechselt.

Schönen Sonntag
-1
#3
20.9.09, 10:54
Gute Idee. Schmeckt das nicht etwas Süß?
1
#4
20.9.09, 14:55
Kondensmilch ist ja eigentlich nicht süß.
-1
#5 Jessi
21.9.09, 07:06
Hm,
meiner Meinung nach ist Kondenmilch schon etwas süßlich. Wäre mal nen Versuch wert, aber leider habe ich keine Kondensmilch im Haus, brauchen wir nicht...
Es lebe die frische Vollmilch:-))
-1
#6 Steffen
21.9.09, 10:01
Auch ein EL Mais- oder Kartoffelstärke oder Sojamehl, jeweils mit zwei EL Wasser verrührt, kann ein Ei ersetzen. Ich paniere nur noch mit Sojamehl, ist viel billiger als Eier und hält viel länger ;-)
#7
21.9.09, 12:40
Ich habe Schnitzel - in Ermangelung von Eiern - in Kondensmilch (vor dem Panieren mit Paniermehl) gewendet, es klappt!
-1
#8
22.9.09, 12:28
das kenne ich noch von meiner oma.
mach ich immer wenn ich nur so wenig panieren will das es sich nicht lohnt ein ei dafür aufzuschlagen

Tipp kommentieren

Emojis einfügen