Keine Eier für Panierung: Kondensmilch

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn mal die Eier für die Panierung ausgegangen sind, kann man zur Not auch Kondensmilch nehmen.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


-1
#1
20.9.09, 04:38
Ist damit wirklich eine Panade (Bindemittel) gemeint, oder meinst du "Panierung" (also das, worin man ein Schnitzel wendet)?
1
#2
20.9.09, 10:05
Hallo Bernhard,
ich meine die Panierung. Ich weiß das wird oft verwechselt.

Schönen Sonntag
-1
#3
20.9.09, 10:54
Gute Idee. Schmeckt das nicht etwas Süß?
1
#4
20.9.09, 14:55
Kondensmilch ist ja eigentlich nicht süß.
-1
#5 Jessi
21.9.09, 07:06
Hm,
meiner Meinung nach ist Kondenmilch schon etwas süßlich. Wäre mal nen Versuch wert, aber leider habe ich keine Kondensmilch im Haus, brauchen wir nicht...
Es lebe die frische Vollmilch:-))
-1
#6 Steffen
21.9.09, 10:01
Auch ein EL Mais- oder Kartoffelstärke oder Sojamehl, jeweils mit zwei EL Wasser verrührt, kann ein Ei ersetzen. Ich paniere nur noch mit Sojamehl, ist viel billiger als Eier und hält viel länger ;-)
#7
21.9.09, 12:40
Ich habe Schnitzel - in Ermangelung von Eiern - in Kondensmilch (vor dem Panieren mit Paniermehl) gewendet, es klappt!
-1
#8
22.9.09, 12:28
das kenne ich noch von meiner oma.
mach ich immer wenn ich nur so wenig panieren will das es sich nicht lohnt ein ei dafür aufzuschlagen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen