Händewaschen für Kinder erleichtern - mithilfe einer leeren Shampoo- oder Duschgelflasche.

Kindern das Händewaschen erleichtern

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kinder tun sich oft beim Händewaschen sehr schwer, sie erreichen meist den Wasserstrahl nicht. Abhilfe verschafft eine Plastikflasche, z. B. die eines leeren Shampoos oder Duschgels.

In den Boden der Flasche eine Öffnung einschneiden und auf den Hahn stecken, der Strahl leitet sich nach vorne durch und das Kind kann sich nun ganz alleine die Hände waschen. Danach wieder abnehmen und für das nächste Mal beiseitestellen. 

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


6
#1
15.7.16, 18:59
Das ist ja mal ein cooler Tipp! 
5
#2
16.7.16, 15:39
Ich finde es praktischer, dem Kind einen Schemel vor das Waschbecken zu stellen. Dann kommt es alleine an den Wasserhahn und fühlt sich selbständiger (ist es ja auch).
1
#3
16.7.16, 19:15
neee.. meine ist dann trotzdem noch zu klein..
das mit flasche wird morgen getestet! auf jeden fall super idee
#4
19.7.16, 11:37
@Maeusel: Haben wir auch so gemacht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen