Kirschquark mit zerstoßenen Meringues (Baisers)

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Geht super schnell & kommt echt klasse an!

für 4 Personen:

3 Päckchen Quark à 250 gr (40 % Fett)
3 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Glas Sauerkirschen
1 Schuss Sahne - damit es cremiger wird
6-10 Meringues (Baisers) - diese gibt es fertig in fast jedem Supermarkt zu kaufen -

Den Quark, einen Schuss Sahne mit Vanillin-Zucker und den Sauerkirschen in eine Schüssel geben und mit dem Stabmixer leicht anpürieren - danach kaltstellen.

Die Meringues in einer Schüssel zerstampfen, so dass kleine "Krümel" entstehen - in eine separate Schüssel geben.

Kirschquark mit den zerstoßenen Meringues getrennt servieren, da sich die Meringues sonst sehr schnell auflösen und das den Effekt verfälscht.

Beim Verzehr die Meringues über den Quark streuen - je mehr, desto besser & geschmacksintensiver!

Von
Eingestellt am
Themen: Baiser, Kirsch

1 Kommentar


#1 Käthekukulores
10.4.07, 11:36
Schnell und effektvoll und lecker

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen