Kirschsaftflecken

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mit lauwarmen Seifenwasser auswaschen. Anschließend 12 Stunden in Milch einweichen. Anschließend mit reichlich Wasser auswaschen. Bei uns gestaltete es sich ein wenig schwieriger, da wir ein cremefarbiges Sofa bearbeiteten, haben es aber mit Milchhandtüchern geschafft.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 Madeliene
20.6.08, 17:16
Super Tip,hat 1A geholfen,mein Lieblingsshirt ist gerettet ;-)
#2 Babs
31.7.09, 09:04
Funktioniert das mit der Milch auch, wenn ich das Shirt schon mit Vorwaschsprays bearbeitet und gewaschen habe? Was könnt ich sonst noch machen, zur Reinigung bringen?
Danke schon mal...
#3
21.7.10, 18:32
Babs Frage wird mich auch mal interessieren. Habe gerade eine Radler mit Kirschsaftflecken versaut, die nun trotz zweiter Wäsche nicht rausgehen.
#4
21.3.11, 11:13
Uhps: in Milch legen?
Geht das auch mit farbigen Textilien?
Ich habe mal mit Milch auf ein lila T-Shirt gekleckert und die verdutzte Erfahrung gemacht, daß diese bleicht: es blieb eine sehr helle Stelle zurück. => mein Lieblings-T-Shirt ist ruiniert :(((
Na ja, für die Arbiet (im Garten ...) reicht es ja noch ;)

Ein Tip von meiner Reinigung:
Erst eine Reinigung fragen, bevor man das bekleckerte Textil selbst bearbeitet. Jede Bearbeitung durch den Kunden erschwert der Reinigung später den Fleck einwandfrei zu entfernen.
Und/oder gleich zur Reinigung geben.
#5
24.3.11, 20:09
hallo,
man könnte fast meinen die leute hätten extra kirschsaft gekauft und anschließend ihn auf die couch verschüttet um anschließend das aufwändige reinigungsverfahren als patentrezept zu präsentieren
frage:wie haben sie die couch in die milch gelegt?
ich jedenfalls habe daraus eins gelernt:nie kirschsaft kaufen!
gruß
#6
24.3.11, 20:41
Kaufen kann man ihn schon, den Kirschsaft. aber vielleicht auf den hellen Berberteppich ...

Naja, so abwegig ist es nicht, Saft auf die Couch zu verschütten. Vielleicht war man etwas "zittrig"???;-)
#7
9.6.15, 09:03
Super Tipp! Danke. Die Klamotten sind gerettet und der Kirschbaum verbreitet auch keinen Schrecken mehr.
1
#8
9.6.15, 09:42
Dass Milch funktioniert um Obstflecken rauszubekommen, wusste ich nicht.

Ich verwende gegen Obstflecken immer Gallseife. Einfach den Fleck mit Wasser befeuchten, dann direkt mit dem Seifenstück den Fleck bearbeiten und anschliessend normal waschen.

Damit habe ich sogar Brombeerflecken aus Kleidern rausbekommen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen