Klebestreifen von Packungen aufheben - wiederverwenden

Jetzt bewerten:
1,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Klebestreifen, mit denen die Packungen von Kaffepads (bei A...) zugeklebt sind, werfe ich nicht weg, sondern klebe sie an die Innenseite meiner Besenschranktür. So habe ich immer passende Klebestreifen zum Geschenkeverpacken. Die schwarz gefärbten Ränder der Klebestreifen schneide ich ab.

jojoxy: oh je, jetzt hab ich grade 99 cent für 10 rollen klebeband investiert - die reichen vermutlich bis an mein seliges ende.
was hätt ich da sparen können.

Eingestellt am

8 Kommentare


21
#1 jojoxy
8.2.12, 09:38
oh je, jetzt hab ich grade 99 cent für 10 rollen klebeband investiert - die reichen vermutlich bis an mein seliges ende.
was hätt ich da sparen können.
-2
#2
8.2.12, 17:03
Typisch deutsche Sparsamkeit, Geiz ist geil.
Ich möchte so ein mit Resten verklebtes Geschenk nicht erhalten. Würde mir Gedanken machen ob ich dem Schenkenden nicht mehr wert bin.
11
#3
8.2.12, 17:05
Jetzt weiß ich auch, warum bei meinem Aldi immer die Klebestreifen an den Kaffepads fehlen....
11
#4
8.2.12, 19:10
@Laufi:
Ich nehme zwar auch lieber Tesafilm und Co., andere zu sammeln wäre mir zu auffwändig.
Aber auf die Idee, meinen Wert beim Schenkenden anhand der Klebestreifen zu beurteilen, finde ich geradezu krank! Auf sowas achtest Du?
#5
8.2.12, 22:03
Schon meine Eltern haben Geschenkpapier und-Bänder gesammelt und weiterverwendet. Früher verwendete man keine Klebestreifen. Es sind momentan zwar Bruchteile von Cents die man spart, aber konsequent durchgeführt kommt doch einiges zusammen.
Außerdem weiß man, wo man schnell einen Klebestreifen finden kann
#6
8.2.12, 22:13
leute es geht doch nicht nur ums geld, der tipp ist umweltechnisch super! Wäre schön wenn mehr leute so handeln würden!!! Ich find ihn toll! Und diese blöden kommentare sind sowas von nervig! :(
4
#7 baghira57
8.5.12, 08:09
Leute,
es ist ein Tipp. Man kann ihn nehmen, oder auch nicht. Aber ist es das wert zu streiten?

Freut euch, dass es so was gibt, wie FM. Das surfen macht Spaß und jeder findet mal was Gutes.

Also FRIEDEN!

Liebe Grüße
baghira
2
#8
18.6.12, 16:02
Also ich finde die Idee nicht schlecht, aber ich mache es anders, denn ich bestelle oft Waren im Internet und meistens sind bei größere Gegenstände die Sachen mit 2-3 Metern laufendem Packband umwickelt. Das Packband läßt sich einfach von der Knisterfolie lösen, und sieht noch wie neu aus, das finde ich verschwenderisch, es einfach weg zu werfen. Wenn ich also selber ein Paket verschicke, dann ziehe ich die Folie ab, damit kann man dann noch gut 3-4 Pakete zupacken.
Ich verschicke selbst recht viele Pakete, also ist so eine Packbandrolle schnell leer und geht verdammt ins Geld.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen