Mit Küchenpapier klebrige Ölflaschen vermeiden.

Klebrige Ölflaschen vermeiden II

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich komme am besten damit zurecht: Ich nehme ein Küchenpapier, falte es zu einem Streifen zusammen und knote dies um den Flaschenhals. Alles herunterlaufende Öl fängt sich darin und wenn es zu ölig wird, einfach austauschen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Meister
25.7.10, 00:37
Stimmt. Funktioniert!
#2
25.7.10, 04:39
Schöner ist eine bunte Papierserviette - das sieht dann sogar noch nett aus...!
#3
10.8.10, 13:50
ich wickele gefaltetes Küchenkrepp um die Flasche und fixiere das mit einem Gummiband, weil mir der Knoten um den Flaschenhals schon viel zu oft abgefallen ist.
-1
#4
2.4.12, 01:15
Mit dem öligen Küchenpapier reibe ich ab und zu meine Türen (Eiche rustikal) unten ein. So kann man wunderbar die ausgebleichten Putzstreifen unten an den Türen verschwinden lassen. Danach sind sie wie imprägniert und laugen etliche Zeit viel weniger aus. Auch die hölzernen Gardinenringe und Messergriffe werden so wieder schön.
#5
2.4.12, 07:02
chrismarie

zusätzlich ein guter Tipp

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen