Kleidung für den Urlaub in beiden Koffern verstauen

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer zu zweit verreist, nimmt in der Regel ja auch zwei Koffer mit. Anstatt in jeden Koffer nur Kleidung und Wäsche von einem zu verstauen, teile ich die Sachen auf und packe von jedem etwas in den Koffer des anderen. So hat man, wenn ein Koffer verschütt geht, wenigstens eine Grundausstattung bis der eigene Koffer wieder auftaucht und muss sich nicht komplett neu einkleiden.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Blackpearl
6.1.11, 21:23
Ich bin zwar nicht der große Verreiser, aber der Tipp leuchtet mir ein.
#2 velten
9.1.11, 13:33
Den Tip habe ich bereits am 29.09.2010 hier eingestellt.
#3 La_Magra
15.2.11, 12:14
So ein Blödsinn, ich hoff schon seid Jahren darauf, dass mein Koffer verloren geht!! Da man nämlich nichts - und ich meine überhauptnichts - zum Anziehen hat muss man sich "wohl oder übel" alles neu kaufen bis der Koffer wieder kommt und die Fluggesellschaft muss bezahlen!
also Shoppingtour für umsonst... das ist praktisch das beste was einem passieren kann!
#4 cheffi
21.2.11, 09:13
@La_Magra: den Kommentar '.so ein Blödsinn' gebe ich mal gleich an dich weiter! Ich bin Vielflieger und in meinem Job weltweit unterwegs. Wer einmal den Trouble mitgemacht hat, wenn der Koffer nicht mit einem am Bestimmungsort angekommen ist, würde diesen kleingeistigen Mist nicht als Kommentar einstellen! Außerdem würde der Carrier auch nur das Notwendige erstatten. (Eigene Erfahrung) Da ein fehlgeleiteter Koffer zu 99,9% spätestens drei Tage später wieder am Bestimmungsort auftaucht. (auch mehfach gemachte Erfahrung). Darüber hinaus ist es mir nur bei wirklich exotischen Destinationen passiert. Aber IMMER habe ich mein Gepäck bekommen!
Fazit: Der Tipp mit den getrennten Koffern ist soweit ganz gut und für den Normalflieger durchaus akzeptabel!
#5 Bernhard
21.2.11, 19:53
@La_Magra: LOL, viel Spass :) erstens bekommt man nur einen Teil der Kosten zurueck, zweitens muss man Stunden lang am Baggage Claim rumverhandeln und drittens dauert es ein paar Monate bis man dann das Geld tatsaechlich bekommt.

Bei uns waren mal alle drei Koffer nach einem Zwischenflug fuer eine Woche weg (sind dann ohne Gepaeck nach Hause geflogen, da der Urlaub vorher um war). Die Zeit, die da floeten geht, ist es echt nciht wert. Seitdem haben wir immer ein Ersatzoutfit im Handgepaeck. Das ist am geschicktesten, denn so hat man, sollte der Koffer auf der Hinreise verschwinden, fuer die ersten 1-2 Tage alles was man braucht. Und bis da sind dann die Koffer in der Regel wieder da und man kann trotzdem ab Tag 1 seinen Urlaub geniessen!

Der einzige Vorteil, den man meiner Meinung nach bei einem verlorenen Koffer hat, ist der, dass man das Gepaeck geliefert bekommt :)

@cheffi: genau so sehe ich das auch. wir haben mehrfach koffer "verloren" und die waren alle (bis auf obige Ausnahme) mit einem Tag Verspaetung wieder bei uns.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen