Kleine Lachspizzen mit Pesto

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein Mann hat bald Geburtstag. Er ist mit Leib und Seele Angler, deshalb habe ich mir zum Ziel gesetzt, eine maritime Geburtstagsparty zu feiern. Mit viel Fisch und einer leckeren Angler-Torte (selbst gemacht).

Ich habe am Wochenende schon mal etwas rumexperimentiert, für das geplante Fingerfood am Abend.

Für ca. 8-10 kleine Lachspizzen mit Pesto braucht man:

Zutaten

  • 1 Packung Pizzateig
  • ein paar Partytomaten
  • 1 Mozzarella
  • 1 Glas grünes Pesto
  • 150 g Räucherlachs in Scheiben
  • 1 frischen Bund Dill (oder getrockneten)
  • 1/2 Zitrone (oder ein paar Spritzer Zitronensaft-Konzentrat)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Pizzateig ausrollen und in kleine viereckige oder runde Teile teilen (ich werde den Teig mit Hilfe einer selbstgemachten Fischschablone ausschneiden).
  2. Den Teig mit den Pesto bestreichen und mit den in Scheiben/Hälften geschnittenen Tomaten und Käse bestücken.
  3. Das ganze für ca. 12 Minuten im Backofen bei 200 Grad Umluft (220 Grad ohne Umluft) backen.
  4. Nach dem Backen mit dem Lachs belegen und mit ein bis zwei Spritzer Zitronensaft beträufeln und ein paar Spitzen Dill darüber streuen.
Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 giannanini
25.1.13, 22:59
Was ist denn eine Anglertorte?
#2
25.1.13, 23:09
@giannanini: Eine Torte die ich mit Hilfe von Marzipan und Rolfondan zu einem See mit Fischen und einem Angler drauf verziere ;)
#3
26.1.13, 08:43
die Pizza-Idee ist nach meinem Geschmack, hab das Rezept für den Sommer gespeichert, danke
#4
26.1.13, 10:08
Mich würde deine Fischschablone interessieren. Das würde meinen Anglern bestimmt gutgefallen.
Chrissy: stellts du die Schablone auch als Tipp ein, bitte?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen