Knobi-Soße

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
1 Feta (100g) muss nicht unbedingt Original sein
1 EL Olivenöl
100g Quark
1/2 Becher Joghurt
1-2 EL Tomatenmark
4-... je nach Geschmack Knoblauchzehen
Zitrone
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Feta in einer Schüssel mit einer Gabel zusammen mit dem Olivenöl zerdrücken. Quark und Joghurt hinzufügen, mit dem Schneebesen zu einer feinkörnigen Masse rühren. Knoblauch mit der Knoblauchpresse zerdrücken und unter die Masse rühren. Tomatenmark unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken.

Schmeckt zu gebratenem Fleisch.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 keksmonster
17.2.10, 12:44
hört sich lecker an :-)
#2
17.2.10, 13:06
Knofi hört sich immer lecker an. :-))
#3
17.2.10, 18:26
Das hört sich verdammt gut an.
Danke für den Tipp
#4 keksmonster
18.2.10, 13:03
Habe es gestern abend ausprobiert, allerdings ohne Tomatenmark. Hatte grad keinen da :-). War echt lecker, aber es ist schon ein ziemlich feste Masse, ääh zumindest ist es bei mir so rausgekommen :-). Zum Dippen ungeeignet aber habe es dann einfach auf`s Brot geschmiert :-)
#5
25.2.10, 01:57
du kannst es auch aufs Fleisch schmieren keksmonster ;-)
Hört sich suuuuperlecker an! Vielen Dank
#6
17.7.11, 06:53
Wie groß soll der Becher Joghurt sein?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen