Mit einem Plastikbeutel das Kochbuch vor Flecken schützen.

Kochbuch vor Flecken schützen mit einem Plastikbeutel

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kochbücher und Rezepte neigen dazu, sich ab und zu mit einigen Flecken aus der Zutatenliste zu "schmücken". Wer also Rezepte gerne gleich neben Topf und Pfanne bereit hält ist gut damit bedient einen Plastikbeutel darüber zu ziehen. Man kann mühelos durch die Folien lesen und das Buch bleibt sauber.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Cally
20.10.11, 19:02
Kommt zwar zu spät für meine Bücher...*lach*...aber Klasse Tipp! :o)
1
#2
20.10.11, 20:39
So mach ich das auch immer, funktioniert super! Klasse Tipp!
#3
20.10.11, 21:41
Finde ich gut, wird ausprobiert.
1
#4
20.10.11, 22:33
moahh warum komm ich nicht auf sowas! :D wird direkt umgesetzt!danke
2
#5
22.10.11, 12:34
Eine Ergänzung zum Tipp:

Wenn ich wegfahre oder in die Stadt gehe - habe ich alle meine Taschenbücher in Frischaltebeuteln geschützt eingepackt - weil mir ist es einmal passiert, dass ich von jemand anderem auf ner Fahrt in nen Freizeitpark nen Apfel geschenkt bekommen habe und der leider total matschig am Ende war und ein Buch bekleckert hat. Besonders bei geliehenen Büchern und Büchern aus der Bibliothek ist das sehr nützlich (hilft auch gegen angeschlagene Umschläge und Esselsohren).

Und das Beste: Man kann auf den Frischhaltebeutel einfach ein Pflasterstreifen oder Marlerkrep kleben und dann immer dazu schreiben auf welcher Seite man stehen geblieben ist. Alte Angaben werden einfach durchgestrichen. So weiß man immer - auch wenn das Lesezeichen rausgefallen ist - wo man weiterlesen muss.
#6
22.10.11, 19:07
Und deshalb sind 50-jährige Kochbücher so fleckig, weil es damals noch keine Plastikbeutel gab ! Klasse Tipp !
#7
24.10.11, 17:47
Zu spät für meine .aber sonst ein suuuuper Tip

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen