Kalkflecken an Kochtöpfen mit ein paar Spritzern flüssiger Zitrone entfernen.

Kochtöpfe reinigen mit flüssiger Zitrone

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei Kalkflecken (z.B. beim Kartoffel, Eier, Nudel kochen) nehme ich einfach ein paar Spritzer flüssige Zitrone, kurz warten, dann mit einem Lappen rüberwischen. WEG!

Von
Eingestellt am


7 Kommentare


#1
4.1.06, 00:21
Flecken kommen wohl eher von der Starke im Gargut. Aber die Zitrone funzt
#2 Christine
8.10.06, 21:01
Bei Verschmutzungen von Töpfen aus Edelstahl nehme ich gerne einen weissen Stein ( Putzstein) den ich mit etwas Wasser aufschäumen und dann mit einem weichen Tuch einmassiere...danach ausspülen und der Topf glänzt wieder wie nru!
#3 Maria
4.11.06, 16:18
Ich nehme auch immer ein paar Spritzer vom Zitronensaft, finde ich noch besser als den Putzstein!
#4 Tina
17.11.06, 14:26
Anstelle der Zitronen kann man auch Essig verwenden, sogar verdünnt.
#5
8.9.07, 22:36
gibts zitrone auch in fest oder gasförmig?
#6 karoline
14.1.08, 17:57
ich hab´s ausprobiert! echt super!!!es hat geklappt!! von mir eine 1!!
#7
19.3.13, 13:51
Ich habe noch kein Kommentar gesehen wie man Kochtopfboden der etwas braun ist richtig einfach putzt.....
Danke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen