Körpergeruch und schuppende Haut loswerden

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei Körpergeruch und schuppender Haut, hilft ein Bad mit Natron.
Pro Wanne 1 Beutel Natron (=50 Gramm) zugeben.

Nach wenigen Minuten lassen sich Hornstellen und Schuppen leicht entfernen.
Der Körpergeruch verschwindet und die Haut wird schön glatt.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
23.9.10, 20:38
stimmt. Natron ist ja sowieso ein Mittelchen gegen und für alles mögliche.
#2
23.9.10, 20:48
und was macht jemand, der aus gesundheitlichen gründen nur duschen darf/kann????
#3
24.9.10, 01:17
Wer nur duschen darf kann ein Sitzbad nehmen und sich immer wieder mit dem Wasser begießen.
#4
26.9.10, 07:33
Zum Duschen würde ich ein Tütchen Natron in Wasser auflösen, und damit den Körper einseifen. Wie beim Duschöl etwas einwirken lassen, dann müßte es auch klappen....
#5 Icki
27.9.10, 11:45
Gegen Körpergeruch soll auch Seife oder Duschgel helfen... oder meint ihr einen bestimmten Körpergeruch?
#6
28.9.10, 07:55
@icki es gibt Menschen die durch einnehmen von Medis oder durch überdurchschnittliche Schweissbildung mit Duschgel und Seife nicht reichen. Ausserdem ist hier auch von Schuppen die Rede.
Ich denke der Tip ist interessant für die die es brauchen.
2
#7
2.10.10, 01:35
Mal so als Anmerkung:
Ich habe Neurodermitis und schuppe mich sehr viel.
Damit habe ich das sehr gut im Griff. Zudem ist Seife und Duschgel auch nicht für jeden geeignet, wenn seine Haut sehr empfindlich ist. Mit diesen Bädern bin ich bisher sehr gut gefahren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen