Kokos-Sekt-Plätzchen als Kaffee- oder Teegebäck

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

So ein leckeres zartes Kokosnussplätzchen zergeht auf der Zunge - wenn man nicht alle auf einmal isst, halten sie sich gut in einer Blechdose.

Man braucht für den Teig:

3 Eigelb
100 g Kokosraspeln
100 g Zucker
100 g Butter
1 Prise Zimt
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1/8 Liter Sekt

Die weiche Butter wird schaumig gerührt. Dann kommen einzeln die Eigelb hinzu sowie der Zucker. Solange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Erst danach die Kokosraspeln, das Mehl und das Backpulver unterrühren.

Jetzt den Sekt abmessen und dazurühren. Den Rest aus dem Piccolo evtl. schon mal antesten. Jetzt gut gelaunt ein Backblech mit Backpapier belegen. Mit zwei Löffeln kleine Häufchen von dem Teig auf das Backblech setzen. Genügend Abstand zwischen den Plätzchen halten, sie werden breiter beim Backen.

Das Backen geht schnell: Nur 20 Minuten bei 200 Grad. Noch warm vom Blech nehmen und auskühlen lassen.

Man kann auch noch einen Guss aus Puderzucker, verrührt mit Eischnee und Zitronensaft, darauf pinseln- aber Puderzucker allein ist auch lecker .

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1
18.10.11, 17:22
Schon gespeichert, Dankeschön! Am besten gefällt mir .."Piccolo antesten, dann gutgelaunt ein Backblech mit Papier belegen ..." Vielleicht sollte man mal öfter mit Sekt backen!
#2
19.10.11, 10:13
Klingt lecker, wird am WE gleich mal nach gebacken ;-)
1
#3
19.10.11, 20:49
@chrissyabg:

Die lustige Umschreibung finde ich klasse.
Die Plätzchen habe ich mir gespeichert. Wird demnächst ausprobiert

Liebe Grüße
Chrissi
#4 paula2010
23.10.11, 19:01
Hallo Ellaberta, habe heute nachgebacken, die Plätzchen sind soetwas von lecker, kann man garnicht beschreiben, leider hat es für einen Guß und zum Kaffee nicht mehr gereicht, die Family hat gleich warm verkostet und entschieden, die gibt es bald wieder
Vielen Dank für das leckere Rezept und 5 Sterne+ von mir
#5
23.10.11, 22:00
Das freut mich, paula2010, dass es euch so geschmeckt hat !
Danke für den Sternenregen! Ellaberta

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen