Kostengünstige Glide-Pads/Tapes für eure Maus!

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Möchtet ihr auch, dass eure Maus schneller über das Mousepad gleitet?

1. Möglichkeit sind die viel zu teuren Glide-Pads oder Tapes.

2. Einfacher und viel kostengünstiger geht das mit einem Produkt, das eigentlich in jedem Haushalt vorhanden ist: TESAFILM (Transparentes Klebeband).

Reißt euch einfach ein paar Streifen ab und klebt jeweils einen auf die Punkte unter eurer Maus, auf der sie aufliegt.

FERTIG! Zeitaufwand: Ca. 2min

Ist auch sehr zuempfehlen, wenn eure Maus schon ein wenig älter ist und diese Auflagefläche diverse Gebrauchsspuren wie Kratzer aufweist, wieder richtig schön glatt zu machen.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 mateo
24.9.07, 15:46
hey habs ausprobiert, und es funktioniert super... die maus gleitet geschmeidig ;)
#2 Kleister
25.9.07, 07:41
Ich bin zufrieden mit dem Tipp!
#3
28.9.07, 01:30
perfekt!
#4 Pöhse
18.12.07, 20:16
Habe es nicht ausprobiert, klingt aber sehr plausibel. Daumen hoch!
#5 dOnMoP
21.4.08, 13:24
das hält doch garantiert nicht lange.. ist doch schnell durchgescheuert so ein Tesafilm
#6 hammy
20.1.09, 14:43
naja es geht, doch die glide pads sind zwar teuer aber eine investition für gute gamer wert, so kann man jeden pixel genau anvisieren.. für ein gutes aiming ;)
#7 siggi1
6.12.09, 08:30
Meine optische Maus gleitet auch mit Tesa nicht besser. Muss ich für eine optische Maus ein spezielles Pad haben???

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen