Plastikfolie von Relaxliege als Schutzhülle für Polsterauflage bei Regenwetter weiterverwenden.

Kostenlose Schutzhülle für Polsterauflagen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gestern habe ich mir bei Aldi eine tolle Polsterauflage für die Relaxliege gekauft. Die Auflage steckte in einer dafür passenden Plastikfolie, die ich jetzt als Schutzhülle bei Regenwetter nehmen werde, anstatt teure Schutzhüllen oder ähnliches zu kaufen!

Von
Eingestellt am
Themen: Polster

14 Kommentare


#1
10.4.11, 07:01
...wie wäre es denn, wenn Du die Auflagen bei Regen einfach von den Liegen nimmst? Dann brauchst Du diese unansehlichen 'Einwegverpackungen' auch nicht weiter zu nutzen.
#2
10.4.11, 09:32
@ wie nett ud liebenswuerdigund so aufbauend fuer andere User hier jemals einen Tipp abzugeben :o(

@teddytown, guter Tipp! Danke dir Daumen hoch.
#3
10.4.11, 09:49
Solange die Tüte heil und wasserdicht , guter Tipp.
Ich gebe meinem Vorredner völlig recht mit seiner Bemerkung.
Mich ödet es auch jedesmal an die Auflagen ständig auf- und abzunehmen.
Ist halt nur was für Faule...hi,hi
Danke
#4
10.4.11, 10:09
Wenn ich die Wahl habe zwischen Schutzhülle aufziehen und Auflage abnehmen, würd ich auch die Schutzhülle wählen, denn wenn ich die Auflage abnehme, pack ich sie eh in die Hülle und dann steht mir das ganze im Weg, da kann ich sie auch gleich auf den Liegen lassen (mit der Schutzhülle). So wird auch die Liegefläche nicht nass und wenn der Regen vorbei ist, kann ich mich sofort wieder drauf legen. Ich find den Tipp prima.
#5
10.4.11, 10:12
@cheffi: keine Ahnung und einfach mal nen guten Tipp schlecht gemacht.

1. Die Hüllen sind keine Einwegpackungen. Die haben einen Reißverschluß und meist sogar einen Tragegriff.
2. Nicht jeder hat in der näheren Umgebung seiner Terasse/Balkon die Möglichkeit die Auflagen zu verstauen. Ich z.B. muss immer alle in den Keller tragen da meine Auflagen nur eingeschweißt waren. Momentan muss ich das fast jeden Abend machen denn die Auflagen kann man Nachts noch nicht draußen lassen. Auch wenn es nicht regnet werden die total klamm und fangen an zu schimmeln.
3. Wenn dann der Sommer rum ist kann man die Auflagen auch in diesen Hüllen prima im Keller verstauen.

Ich habe mein Bettzeug für Übernachtungsgäste auch bei Aldi/Lidl gekauft. Die bezieh ich dann gleich und steck sie auch wieder in diese Hüllen um sie dann im Schrank zu verstauen. Wenn meine Kinder jemanden zum Übernachten haben habe ich gleich das Bettzeug zur Hand und es ist immer noch super frisch.

Also teddytown der Tipp ist echt gut. Ich muss mir jetzt nämlich extra solche Hüllen kaufen.
#6 teddytown
10.4.11, 10:54
freue mich über jeden kommentar, danke
#7
10.4.11, 12:31
Wirklich guter Tipp. Meine Auflagen hatten leider nur eine sehr dünne Verpackung, die dann nicht sehr lange als Schutzhüller durchgehalten hat. Inzwischen benutze ich behelfsweise große Abfallsäcke.
1
#8
10.4.11, 12:51
Guter Tipp, teddytown! Die Schutzhüllen sollte man auch immer über Nacht aufziehen - egal, ob Regen oder nicht...dann gibt´s auch keinen Ärger, wenn sich mal freilaufende Bären oder Panther die Liegen als Schlafplatz aussuchen ;-))

Da diese Hüllen ja oft mit RV und Henkeln ausgestattet sind, ist es ja wohl auch vom Hersteller beabsichtigt, diese als Dauer-Schutzhülle weiter zu verwenden - wer wirft so etwas denn weg?
#9 teddytown
10.4.11, 13:44
na klar, darum lasse ich sie ja auch nachts und bei regen derauf. aber wenn man bei aldi eine auflage kauft ist nur eine einfache plastikhülle, bessere plastiktüte drum, da iset nichts mit reissverschluss oder tragegriff.
#10 teddytown
10.4.11, 13:45
hallo, ich glaube auch dass diese hülle keine längerfristige lösung ist, aber ich denke so über die nächsten wochen wird sie gute dienste leisten, hält sicher nicht ein ganzes leben lang.......
#11 teddytown
10.4.11, 13:46
@moxie: lieben dank für die aufmuinternden worte, war mein erster tipp überhaupt, hätte nicht gedacht dass auch so darauf reagiert werden könnte, mal kucken ob ich nochmal einen tipp abgebe, lg teddytown
#12 mmonica
10.4.11, 14:55
Hallo @ teddytown, nun lass Dich mal nicht entmutigen "Besserwisser" gibt es überall!!
Sonnige Grüße aus Berlin
1
#13
10.4.11, 20:14
so eine hülle weiterzuverwenden ist doch gut, man muß doch nicht die teuren kaufen und diese halten oft auch nicht länger, aber nehmt die polster abends rein, auch in so einer hülle bildet sich feuchtigkeit und bei sonneneinstrahlung schwitzt es, die polster danken es euch, aber um sie nicht so irgendwo hinzulegen, in die schutzhülle....
-3
#14
15.4.11, 07:48
Ich persönlich halte nichts davon Auflagen auf Liegen/Stühlen zu lassen, egal ob mit oder ohne Schutzhülle. Bei uns kommen sie in eine wasserdichte, speziell dafür gedachte Teakholzbox, die mit den Gartenmöbeln nach dem Winter in den Garten wandert und nach dem Sommer mit den Möbeln wieder ins Winterquartier. Aber für ne Aldi-Auflage tut's sicherlich die Verkaufshülle. Plastik kommt bei uns eh nicht in den Garten.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen