Kräutersalze Geschenke aus der Küche
2

Kräutersalze als "Geschenke aus der Küche"

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich verschenke gerne kleine selbst gemachte Aufmerksamkeiten aus der Küche und habe hier ein paar Kräutersalze zubereitet. 

Über das Internet erwarb ich kleine Reagenzgläser, die es sehr günstig in großen Mengen zu kaufen gibt (auf weihnachtliche Motive kam es mir hier nicht an, denn die Salze werden ja nicht zur Weihnachtszeit verbraucht).

 Diese befüllte ich abwechselnd mit Salz und

  • Thymian
  • Rosmarin
  • Bärlauch
  • Majoran
  • Bohnenkraut
  • Basilikum

In etwas größere Reagenzgläser füllte ich selbst zubereitete Gewürzmischungen für griechische Gerichte und für chinesische Gerichte.

Mit einer Schleife zusammengehalten, kommen diese kleinen Gewürzsalze in einen Korb mit weiteren Leckereien.

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


2
#1
16.12.14, 21:03
Gefällt mir gut, ist eine nette Idee!
1
#2
16.12.14, 21:44
Das ist ein sehr schönes selbstgemachtes Geschenk. Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal Kräutersalz mit selbstgezogenen Kräutern ais meinem Garten hergestellt.

Auch ein Basilikumsalz habe ich gemacht und beides auch mit grosser Freude verschenkt.

Deine Reagenzgläser sehen natürlich auch ganz toll aus. Gut gemacht xldeluxe!!
1
#3
16.12.14, 21:46
Super schick verpackt, da wird man sich aber freuen. Gewürze braucht man ja immer und die Reagenzgläser waren eine gute Idee.
1
#4 xldeluxe
16.12.14, 22:09
@bollina:

Ich habe auch einige Schraubgläser mit meinen Gartenkräutern und hatte das hier auch irgendwann mal als Tipp eingestellt.

Ich fand die Idee mit den Reagenzgläsern zum Verschenken nur schöner. Total unpraktisch aber nett anzusehen ;--))
1
#5
17.12.14, 07:44
Guten morgen xldeluxe
Den Tipp finde ich Klasse!
Ich habe grobes Salz ich habe Basilikum und ein kleines Glas mit Deckel ( ehemals war da ein Teelicht drin).
Eine Frage:
Wie lange dauert es ,bis das Salz das Aroma des Basillikums angenommen hat?Oder wäre es besser feines Salz zu nehmen?
kann man auch frisches Basillikums nehmen?Sollte man es vor Gebrauch vermengen?
Möchte es gerne nachmachen und könnte es so auch gleich ein paar infos weitergeben.

Grüsse kosmosstern
2
#6 xldeluxe
17.12.14, 08:51
@kosmosstern:

Schau Dir zu Salz mit frischen Kräutern doch mal meinen Tipp von August 2014 an:

"Basilikumsalz selber machen"

Darin beantworten sich Deine Fragen.

Welches Salz Du verwendest, ist bestimmt Geschmacksache:

Ich mag grobes Salz von der Optik und vom milden Geschmack (nicht so salzig) lieber.

Bei frischen Kräutern nimmt das Salz das Kräuteraroma sofort an, bei getrockneten dauert es etwas, aber auch nicht lange. So genau kann ich das nicht sagen.

Hast du das Kerzenaroma völlig aus dem Glas bekommen? Wenn nicht, lasse Essig einen Tag darin stehen. Oder Du verschenkst Duftsalz "Kokos-Vanille" ;--))))
#7
17.12.14, 10:48
So!
Jetzt habe ich deinen Tipp von Aug.2014 gelesen und gehe in die Küche nehme das Glas und schnupper so dran und denke : ja ! es riecht noch nach kokos.
( woher weist du das ich kokosduft habe ? :)))) ).
Also nehme ich es und Spüle es noch mal kräftig mit heissem Wasser aus und trockene es ZU ! kräftig ab. was passiert mir ? Das Glas geht mir in der Hand kaputt!
Bis auf einen kleinen piekser ist nichts passiert aber jetzt habe ich leider kein zweites davon.
ich überlege die ganze Zeit was für einen Ersatz ich nehmen könnte. Ein Marmeladenglas will ich jetzt auch nicht unbedingt nehmen.
Hast du vielleicht eine Idee?
Ach und noch was
Das fertige Salz , muss das unbedingt 24std. trocknen?
ich weiss ich Locher schon wieder.


Ach man ,habe ich mich geärgert!
2
#8
17.12.14, 11:07
@kosmosstern:

Hast du Superkräfte? Bist sicher Superwoman ;-)

Aber gut, dass du dich nicht verletzt hast. Das hätte ja dumm gehen können.

Eine tolle Alternative zu Marmeladengläsern kommt mir jetzt leider auch nicht in den Sinn.
1
#9 xldeluxe
17.12.14, 11:41
@kosmosstern:

Neutrale Marmeladengläser kannst Du nehmen, die mit ausgeprägten Früchten eher nicht.

Kein anderes Glas im Haus? Ich bin mit meiner Glassammlung schon in den Keller gezogen, denn seitdem ich einkoche kann ich gar kein Glas mehr entsorgen :-))

Du musst heute dann eben einkaufen gehen und ein Glas Oliven essen, oder Rote Bete oder Maiskölbchen oder etwas mit Champignons kochen oder Spargel aus dem Glas. Möglichkeiten, an Gläser zu kommen und dabei auch noch satt zu werden, gibt es doch genug und heute musst Du Dir nach Deinem Unfall auch besser Ruhe gönnen

;--))
#10 xldeluxe
17.12.14, 23:56
@kosmosstern:

Vergessen:

Das Salz muss trocknen, bis es trocken ist. Das müssen natürlich keine 24 Stunden sein....23 gehen auch :-)
#11
18.12.14, 13:42
hallo xldeluxe
Bin Einkaufen gegangen und habe mich für das Olivenglas entschieden und nehme gobes Salz weil wie du sagst es besser aussieht.
Ich mache oben am Deckel noch etwas deko und dann sieht es ganz nett aus.
werde aber trockenes Basillikum nehmen .

Danke nochmal für den tipp! :-)
1
#12 alesig
18.12.14, 18:41
@kosmosstern & xldeluxe: Es gibt hier (bei Philipps) ganz tolle Gläser mit kleinen Partywürstchen, die sehen wie kl. Körbchen aus. Würstchen finden bestimmt an einem Abend Abnehmer (mein Mann hilft gerne;) ), Glas ausspülen, Kräutersalz hinein, den Deckel mit einem hübschen Stoff oder einer Folie verzieren und fertig :))
Und:wieder einmal bestätigt es sich, dass wir Hausfrauen ganz schön gefährlich leben...;)
1
#13 xldeluxe
18.12.14, 19:00
@alesig:

Die habe ich bei Philipps noch nie gesehen - habe dort allerdings auch noch nie bewusst nach Würstchen geschaut. Werde es am Samstag mal in Angriff nehmen :-)
1
#14 xldeluxe
18.12.14, 19:03
@kosmosstern:

Deckel müssen auf jeden Fall verziert oder beklebt werden, damit nichts mehr an das Originalglas erinnert.

Ich klebe DC-Fix oben auf und um den Rand herum farblich passendes masking tape, denn auch dort ist oft etwas aufgedruckt.

Dann noch eine Stoffhaube oder weihnachtliche Deko und nichts erinnert mehr an ein Olivenglas
1
#15 alesig
18.12.14, 19:37
@xldeluxe: Je Glas 1,69 Euronen, ist sog. II.Wahl-Ware. Guten Appetit bei der Vorbereitung des leeren Glases ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen