Kratzeis selbermachen

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

So kann man Kratzeis ganz leicht selbermachen:

Meine beiden Mäuse lieben das gefärbte und gezuckerte Wasser im Becher, auch „Kratzeis“ genannt. Ein Becher kostet an der Bude 50 Cent. Man kann natürlich alles mögliche in Förmchen einfrieren, aber anscheinend ist das Kratzen mit dem Löffel der Hit dabei. Ich sammle deshalb sämtliche Joghurtbecher (sind stabiler als die normalen Trinkbecher), die ich spüle und dann mit Säften, z.B. Apfelsaft, Orangensaft etc. befülle. Macht den gleichen Kratzeffekt und ist gesünder und billiger. Ich sollte vielleicht auch mal Karotte und Tomate ausprobieren…

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


1
#1
26.6.12, 01:00
Was ist Kratzeis? Zuckerwasser mit Farbe?
#2 Icki
26.6.12, 09:27
@grinch: In der gekauften Version: Ja. Hier: Nein, sondern Fruchtsaft.
1
#3
26.6.12, 19:08
SO mache ich das auch immer. Ich friere sowieso mehrere Sorten Fruchtsäfte als Eiswürfel, die ich dann in den Sprudel gebe. So hat man schnell ein Wasser mit leichtem Fruchtgeschmack zur Hand und das in vielen Geschmackssorten!
#4
28.6.12, 00:22
als ich kind war, gab bei uns leicht gezuckerte milch in kleine plastikbecher, als kratzeis, hat auch sehr gut geschmeckt

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen