Kratzer im Lack

Jetzt bewerten:
Noch keine Bewertung

Nicht immer hat man, wenn es einen Kratzer im Lack gibt, den passenden Lackstift zur Hand. Als Notbehelf kann man Wachsmalkreide verwenden.

Anschließend die Stelle mit farblosem Nagellack überstreichen. Sollte an einer Stelle die Farbe abbröckeln, sofort gründlich reinigen und dann mit Nagellack überstreichen. Es kann sich so kein Rost bilden, bis man in eine Werkstatt kommt und der Schaden profesionell behoben werden kann.

Von
Eingestellt am

Tipp kommentieren

Emojis einfügen