Memoboard aus Kronkorken

Kronkorken sinnvoll wiederverwerten - Memoboard selbst gemacht

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe ein tolles Memoboard aus Kronkorken über dem Schreibtisch hängen. Geht auch ganz einfach!

Man klebt die Kronkorken mit Heißkleber auf eine Holzplatte, oder in einen alten Bilderrahmen. Wenn man mag, kann man die magnetische Fläche noch mit Acrylfarbe bemalen. Dann besorgt man sich in einem Bastelgeschäft noch Magneten, die in einen Kronkorken passen, klebt diesen auch mit etwas Heißkleber fest und schon ist die Magnettafel fertig. Viel Spaß beim basteln!

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


3
#1 Josi-Julius
12.8.11, 14:12
Ein einfaches Stahlblech oder magnetische Farbe sind als "Haftgrund" sicherlich besser geeignet, als die Kronkorken mit Folie zu überkleben ( zumindest erkenne ich das auf dem Bild so) Die Idee mit den Magneten im Kronkorken finde ich aber recht nett.
1
#2
12.8.11, 16:45
Hm, habe das Bild erst gar nicht verstanden, denke aber es ist so gemeint wie du schreibst Josi-Julius.

Kronkorken zu Magneten umzufunktionieren finde ich auch ganz lustig, die Tafel selbst ist nicht so meins.
3
#3 Pumukel77
12.8.11, 20:33
Ohne die Kronkorken unten abzudecken finde ich es genial, ich habe einige Freunde die echte Biergenießer sind.
#4
12.8.11, 22:06
Mal ganz allgemein...Ich habe das Board nicht so beklebt... Deshalb habe ich es frei gelegt ;-) Muss man ja auch nicht tun!
#5
12.8.11, 23:19
Super Idee!
3
#6 Dora
14.8.11, 07:17
@ichlieberot: ich habe das Bild auch nicht verstanden und deinen Kommentar noch viel weniger.

Wenn du es nicht so beklebt hast, warum hast du es dann freigelegt?

Stell dich mal ein Bild rein, wie es wirklich aussieht.
#7
14.8.11, 08:29
Bestimmt muss man die Kronkorken erst mit dem Hammer etwas gerade hauen, damit sich eine ebene Fläche ergibt.

Ich würde es auch nicht bekleben oder bemalen. Aber das ist ja Geschmackssache.
2
#8 Schnuff
14.8.11, 11:41
Wer Biertrinker ist , oder in der Familie jemanden hat , für den ist dieser Tipp wohl geeignet . Ich schließe mich Nr.1 an .
#9
14.8.11, 13:07
Die Anti-Alkoholiker unter uns können es ja mit Coca-Cola - Kronkorken herstellen ^^. - Wie auch immer, für mich ist die Idee nicht so toll. Aber das ist eben Geschmacksache.
2
#10 pennianne
15.8.11, 13:15
Hallo in die Runde. Wir haben im Sept. 2010 mit unserer Kronkorkenverwendung geantwortet, umd zwar mit der Gestaltung einer fast unrettbaren Gartentischplatte. Gestell auf Vordermann gebracht, die Tischplatte mit Fliesenkleber versehen, Kronkorken eingedrückt und dann verfugt. ist ein wenig Puzzelarbeit,aber durch die vielen verschiedenen Farben der Kronkorken wunderschön anzusehen.
Grüße von Gerhard aus der pennianneWG
#11
15.8.11, 13:31
@pennianne: Das stelle ich mir cool vor.
#12
15.8.11, 14:22
@pennianne:
Ge-ni-al ...
1
#13
15.8.11, 14:42
Also ich finde die Idee sehr cool - vorausgesetzt, man lässt das Beklebte weg und benutzt nur das "rohe" Board aus Kronkorken. Viel kultiger!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen