Lachsaufstrich mal anders

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1 Packung Räucherlachs
250g Schmand
250g Saure Sahne
1 Bund Dill
Saft einer Zitrone

Wer mag, macht noch einen Schuss Mineralwasser dran, dann wird es richtig cremig.

Nun alles vermengen (wer hat, im QuickChef / Tupper) oder schneidet alle Zutaten sehr fein und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 te
24.3.10, 21:31
Lecker, shorty !. Wird zu Ostern gemacht.
#2 Lax
24.3.10, 21:52
Lecker, aber warum "mal anders"? Simples, altbekanntes aber auch gutes Rezept
#3 Vollblut
2.4.10, 14:20
Ich füge noch in die Zutaten Frischkäse hinzu und es wird ein leckerer Traum;)
passt gut zu Dips sowie Brot auf Parties

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen