Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse

Ein einfaches Rezept für eine leckere Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse. Sie eignet sich super für Grillpartys und Geburtstage und reicht für acht bis zehn Portionen.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Diese leckere Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse ist sehr schnell zubereitet und kommt super an, wenn man sie zu Geburtstagen, Grillpartys oder anderen Feiern mitbringt. Sie kann auch ohne Besteck gegessen werden.

Zutaten

(Für etwa 8-10 Portionen)

  • 180 g Tiefkühl-Rahmspinat
  • 1 Ei
  • 200 g geriebener Käse (z. B. Gouda)
  • 200 g Kräuterfrischkäse
  • 200 g Räucherlachs (dünne Scheiben)

Zubereitung

  1. Den Spinat auftauen lassen und anschließend mit dem Ei verquirlen.
  2. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen, sodass die Form eines Rechtecks entsteht. Darüber den Käse streuen.
  3. Nun die Masse im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten bei 200 Grad backen, bis der Käse goldbraun ist. 
  4. Das Ganze vollständig abkühlen lassen und anschließend mit dem Frischkäse bestreichen und mit dem Räucherlachs belegen.
  5. Fest aufrollen und in eine Alufolie verpacken. 
  6. Die Lachsrolle mindestens 8 Stunden kaltstellen und schließlich in Scheiben geschnitten servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen! :-)

Voriger TippN├Ąchster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

21 Kommentare

Kostenloser Newsletter