Lauch-Reis

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zwiebel in einem großen Topf glasig dünsten und Hackfleisch dazu. Tomatenmark dazugeben und mit Salz, Paprika edelsüß und Pfeffer würzen. Lauch in Ringen, rote und gelbe Paprika, Karotten evtl. Mais zu dem Hackfleisch geben. mit ca. halber Tasse Wasser auffüllen. Nachwürzen und auf niedriger Stufe ca. 20-30 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit kann man ganz locker den Reis machen. Hackfleisch-Lauchgemisch, kurz bevor es fertig ist, mit etwas Curry abschmecken - fertig!

Macht euch am besten einen großen Topf voll, denn am nächsten Tag schmeckts noch viel besser!

Von
Eingestellt am


6 Kommentare


#1 Susi Sunshine
18.2.06, 18:15
noch leckerer wirds bestimmt , wenn man noch Graupen anstatt Reis nimmt ... Jam-Jam-Jam
p.s. wird das Gehackte roh in den Topf gegeben oder evtl. vorher angebraten ?
#2 Silla
19.2.06, 17:05
Hört sich ja gut an aber ist keine Mengenangabe dabei z.B.wieviel Lauch, Zwiebeln ec. ?
#3
20.2.06, 13:04
Scmeckt gut
#4 von der franzi^^
22.6.06, 14:11
also anhören tut sich das oberlecker ich werd das zuahus mal ausprobieren ^^
#5 simi
22.4.07, 12:31
Suuper lecker!! 1 Stange Lauch, 2 Paprika, 500gr. Hackfleisch und 1 Kochbeutel Ebly.
#6 Manfred
6.11.07, 17:06
Hallo, wäre schön, wenn die Zutaten noch gennat wären, ansonsten hört sich das alles sehr lecker an!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen