Laufmasche mit Eiweiß behandeln

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich selbst aus der Hotelbranche komme, hatte ich schon sehr oft mit Laufmaschen zu kämpfen! Hier mein Tipp: sobald Ihr ein Loch entdeckt einfach Eiweiß drauf schmieren. Ein Ei findet Ihr in jeder Hotelküche und außerdem Könnt Ihr es viel leichter wegwischen als Nagellack!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 lio
6.9.07, 07:16
Den Tipp finde ich zumindest eher eklig, mit rohem Eiweiss zu hantieren.
Ich finde es praktikabler und hygienischer auf die Laufmasche Haarspray bzw. Haarlack zu sprühen oder etwas Klebestift darauf zu geben.
die lio
#2 Tine
6.9.07, 12:06
Du sollst das Eiweiß ja nicht essen, sondern auf die Laufmasche schmieren. Was ist daran unhygienisch? Und nicht jedes rohe Ei ist voll mit Salmonellen, vor allem nicht, wenn es im MHD-Bereich ist und aus dem Kühlschrank kommt.
Fass mal an ne Türklinke, oder nen Spüllappen oder deine Tastatur vom PC an. Da hast du um ein vielfaches mehr Keime am Finger als nach dem Griff in Eiweiss.
#3 Jazzicca
6.9.07, 15:43
Mag ja sein, dass es funktioniert, allerdings finde ich es etwasch unpraktisch, immer (sicherheitshalber) ein rohes Ei in der Handtasche mitzuschleppen - man weiss ja nie, wann und wo man eine Laufmasche bekommt. Mit einem kleinen Fläschchen farblosem Nagellack in der Handtasche ist das irgendwie einfacher.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen