Laufmasche? Strumpfhosen-Wiederbelebung durch Operation

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kennt Ihr das? Die Strumpfhose war teuer (um die 10 €) und nun hat sie eine Laufmasche. Wegwerfen? Nein. Operieren? Ja!

Wie? Man weiß, die Strumpfhose ist im Höschenteil etwas verstärkt. Die eine mehr, die andere weniger. Man schneidet mit der Schere einfach das komplette, kaputte Strumpfbein ab (genau am Übergang vom Bein zum Höschenteil der Strumpfhose). Das amputierte Bein wirft man weg.

Geht nun irgendwann eine weitere teure Strumpfhose des gleichen Herstellers (natürlich auch gleiche Farbe beachten) kaputt, schneide ich auch dort das kaputte Bein einfach ab. Da sich nichts aufriffelt, kann ich dann beide Strumpfhosen "übereinander" anziehen.

Ich kaufe deshalb von einer Strumpfhose immer gleich zwei Exemplare, um diese im Fall der Fälle genau so verarzten zu können. Der Ärger über eine neue Laufmasche ist dann halb so groß und wer schaut mir schon unter den Rock und sieht zwei dünne, übereinandergezogene Höschen.

Wer mir jetzt zurückschreibt "ich kauf mir einfach eine neue", der ist herzlich willkommen in unserer Wegwerfgesellschaft. Ich gebe die an dieser Stelle gesparten 10 € lieber mit einem Lächeln in der nächsten Eisdiele wieder aus ;-)

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


#1
22.5.11, 22:30
Hallo,
diesen "Trick" habe ich schon vor vielen Jahren angewandt. Da war eine Strumpfhose noch der puuuure Luxus.
Bei 10€ lohnt sich das echt ::))
#2
22.5.11, 22:35
wieso spart man 10€, wenn man 2 kauft? wegschmeißen und neu kaufen kommt doch auf das selbe raus O_o
#3
22.5.11, 22:44
Das ist eine guter Tipp, aber um welche Stumpfhosen
geht es hier ? 15 oder 20 Den, Blickdicht, oder sonstiges ?
Würde mich sehr interessieren.Und wenn man mit der Schere
schneidet ribbelt das nicht auf, oder es laufen Laufmaschen ?
#4
23.5.11, 00:16
Der Tipp funktioniert aber nur, wenn man abwechselnd am rechten und am linken Bein Laufmaschen hat. Die teueren Strumpfhosen haben nämlich in der Regel einen ausgeformten Fuß. Und ich würde es auch nicht mögen, zwei Strumpfhosen-Oberteile übereinander zu tragen.
#5
23.5.11, 00:45
@BeaSonne:

Du hast es als Einzige erfasst. Ich sehe auch keine Ersparniss.
#6
23.5.11, 09:08
Warum nicht? Muß die kaputte eben warten, bis die neue dasselbe Schicksal ereilt.
Inzwischen kauf ich mir 2 Paar neue ;-)) usw. usw.
Bei Socken/Strümpfen hole ich aber auch immer gleiche Paare, lohnt sich vllt. noch eher...
Dein Tipp ist aber für mich in Ordnung!
3
#7
23.5.11, 09:36
@BeaSonne: uii. Mathe setzten 6 :-)
Also du kaufst 2 (ich kenn mich da nicht so aus aber sagen wir du zahlst 20€)
Nun tragst du eine und die geht kaputt (ein Bein hebst du auf)
Dann trägst du die andere und geht ebenfalls kaputt (ein Bein hebst du auf)
Normalerweiße hättest du nun keine Stumpfhose mehr und müsstest nun mindestens eine neu kaufen die dich dann 10€ kostet.
Aber oh Wunder du hast ja zwei Beine aufgehoben und die ergeben nun eine neue Strumpfhose = du musst nun keine 10€ für ne Neue ausgeben :-)
Also für Strumpfhosenträger find ich den Tipp super. Ich habs mir eigentlich nur durchgelesen weil ich die Überschrift so lustig fand :-))

Aber bei meinen Kindern hab ich sowas mal zu Fasching gemacht. Die giengen als Pippi Langstrumpf. Hatte ne orangene und hab dann noch ne grüne Strumpfhose gekauft und die dann so vertauscht, dass nun beide Mädels ein grünes und ein orangenes Strumpfhosenbein hatten. Fand ich da nämlich auch praktisch und musste nur eine Strumpfhose dazukaufen
#8
23.5.11, 09:40
@horizon: Ja stimmt bei Socken mach ich das auch so. Wenn man soviele gleiche dann in der Wäsche hat macht man die zusammen, die noch gut sind (sollten natürlich die gleichen sein) und die die kaputt sind fliegen weg.
Manche Leute können halt einfach nicht rechnen :-)
Wenn einem das zu umständlich ist ok, aber behaupten dass man die Strumpfhose nicht einspart ist Quark.
#9 Mikro
23.5.11, 15:39
Dank Baerbel habe ich ueberhaupt kapiert, was gemeint ist. Ich finde den Tipp gut.
#10
23.5.11, 16:52
Holt eure Strumpfhosen bei Pfennigpfeifer,Pennigfuchser,Groschenmarkt oder anderen Preiswerten Unternehmen.Da kosten die Dinger 1,99 ,€.Die gehen zwar auch kaputt,aber wie viele Paar bekommt ihr da für 10 -15,00 € ?
1
#11 Die_Nachtelfe
23.5.11, 17:01
@melileinchen: Dafuer ist die Qualitaet dort aber oft mehr als minderwertig, viele Sachen von dort wuerden mir nicht an meine Haut kommen. Wuerde ausserdem schon aus Prinzip nicht in den Laeden kaufen, da mir klar ist, wie die Mitarbeiter_innen dort behandelt werden, und das unterstuetze ich nicht.
#12
24.5.11, 15:58
Also wer Geld für eine Strumpfhose à 10 € hat, der braucht doch nicht so zu sparen?!
Mir reichen die ausm ALD***... günstig und es waren bisher, was laufmaschen etc. angeht die haltbarsten Strumpfhosen die ich je hatte.
#13
24.5.11, 21:17
Die Idee ist gut.
Ich glaube, es gab sie schon mal. Also, muß sie gut sein.
https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/4/article_id/13370/Feinstrumpfhosen-mit-Laufmaschen-ein-Schnippchen-schlagen.html
1
#14
24.5.11, 22:41
den gleichen tipp habe ich auch schon einmal eingestellt. er funktioniert mit billigen und mit teueren strumpfhosen.
1
#15
28.5.11, 19:02
Also zwei verstärkte Höschenteile übereinander finde ich - vor allem im Sommer - äusserst unangenehm.
Bei hautfarbenen Strumpfhosen gibt es bei mir nur die "aufmalbare" von "Benefit", die totale Freiheit und Laufmaschen sind Vergangenheit (Bekommt man in sehr gut sortierten Kosmetikläden, die nicht die Drogerieware führen). Ansonsten halten meine dunklen Strumpfhosen wirklich lange, obwohl im preisgünstigen Rahmen (5-6 Euro). Die fliegen eher weg, weil sie schon 2 Jahre alt sind und eben irgendwann an Elastizität verlieren.
#16
30.9.12, 11:43
@BeaSonne: Naja du hast aber dann 3 für 20€ und nicht nur 2 :-) oder nöcht?
#17
23.10.12, 20:36
Das ist coooool :D
Danke für den Tipp

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen