Radiorecorder

Lautsprecher von Radiorecorder reinigen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe einen alten, aber voll funktionstüchtigen Radiorecorder geschenkt bekommen. Leider war er ziemlich schmutzig. Dafür möchte ich niemandem einen Vorwurf machen. Die Gitter vor den Lautsprechern sind fest verklebt. Sie lassen den Staub gut rein, und da bleibt er dann eben auch. Da mir das aber nicht gefallen hat, habe ich Folgendes ausprobiert um ihn zu reinigen:

Erst mit einem starken Handstaubsauger gesaugt. Das hat nicht viel gebracht. Der Staub klebte irgendwie fest da innen. Dann die Erleuchtung! Mit einem Föhn wirbelte ich den Staub erstmal kräftig auf (wer kann, macht das besser im Freien!), und dann kam der Staubsauger wieder zum Einsatz. Dies mehrmals im Wechsel, vielleicht wäre am besten, man würde es zu zweit und gleichzeitig machen. Jedenfalls: ein bisschen Mühe, aber Superergebnis!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1 Herr_Maenne
26.6.14, 19:26
Würde vielleicht vorsichtig mit Druckluftspray probiert ein klein wenig schneller gehen als mit der Heißluft vom Föhn.
#2
26.6.14, 22:52
Was ist denn Druckluftspray?
#3 Herr_Maenne
27.6.14, 07:43
@schwarzetaste:

Das ist eine Art Treibgas aus der Spraydose. Meist mit einem Schlauchaufsatz für genauere/gezieltere Dosierung.

Vielleicht kennst Du diese nervtötend lauten Drucklufthupen vom Fußball? Also Spraydosen mit Signalaufsatz? (Ist ja gerade aktuell...)
Sowas in der Art, nur halt mit normalen Spraykopf und halt ggf. diesem Schlauchaufsatz.
#4
27.6.14, 08:23
Nein, kenn ich nicht ;-) Halte mich bei Fußball raus.
Und wo bekommt man dieses Zeug?
#5 Herr_Maenne
27.6.14, 10:38
Im Baumarkt, oder im PC/Elektronikbedarf-Laden. Ganz Harte gehen auch zur Tankstelle und nehmen diesen Reifendruckprüfer... ;O)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen