Lauwarmer Spargelsalat

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier mal eine kleine Abwandlung von Spargel, selbst kreiert und für lecker befunden:

Für zwei Personen braucht man:

ca. 500 g weißen Spargel, nicht zu dick
Bunte Salatmischung (Chicoree - Radiccio - etwas Ruccola - kleiner Romasalat) oder die Fertigmischung aus dem Supermarkt oder vom Wochenmarkt beim Biomann
2 hartgekochte Eier
1 große Tomate
1 Limette
1 Hand voll Oliven aus dem Glas oder eingelegte je nach Geschmack
Kräuter aus dem Garten oder von I***o 8 Kräuter gefroren
Salz, Pfeffer, Zucker, Öl, Paprika, Senf, Wasser

Den Spargel schälen, und in ca. 3-4 cm große Stücke schneiden. Salat waschen und putzen oder Beutel öffnen.

Den Spargel in einer heißen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Nicht zu heiß, sonst verbrennt er. Salz, Zucker und den Saft einer halben Limette dazugeben und die ausgepresste Limette mit der Schnittfläche in der Pfanne mitbraten lassen und nochmal ca. 5 min auf kleiner Flamme weitergaren, bisschen Biss sollte der Spargel noch haben und sollte die Farbe Goldbraun haben. Dann runterziehen und etwas abkühlen lassen.

Aus der anderen Limettenhälfte den Saft auspressen eine Vinaigrette mit Öl, Salz, Pfeffer, Paprika, Senf und ein bisschen Wasser anrühren. Dann den Blattsalat und die Kräuter druntermischen. Tomaten in achtel schneiden. Eier pellen und vierteln.

Dann den Salat auf den Tellern zu so einem kleinen Berg anrichten. Oliven drüber streuen, Tomaten und Eier drumherumlegen.

Den warmen Spargel neben oder um den kleinen Berg legen. Nicht draufpacken, sonst fällt der Blattsalat direkt zusammen.

Sofort servieren. Sieht toll aus und ist bis auf das Spargel schälen auch schnell gemacht. :-)

Dazu passt super ein frisches Olivenbrot oder frisches Vollkornbrot, wer mag mit Kräuterfrischkäse.


Eingestellt am

2 Kommentare


#1
23.5.07, 08:49
Klingt super-lecker, werd ich mal (allerdings ohne die Oliven, da die weder mein Mann noch ich mag) ausprobiern, so lange es noch Spargel gibt!
#2
1.5.15, 18:27
Ein Foto wäre doch mal toll!
LG

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen