Lebkuchenschnitten ohne backen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Diese Lebkuchenschnitten sind ruck-zuck fertig ohne backen!

Dazu braucht man:

  • 5 Soßenlebkuchen (gibt es bei den Fertigsoßen im Supermarkt, sind bei uns weiße Packungen mit blauer Schrift)
  • 2 Eier
  • 250 g Puderzucker
  • 100 g Blockschokolade
  • 250 g Palmin
  • etwas Rum nach Belieben oder etwas Rumaroma
  • Kokosraspel

Zubereitung

Die Soßenlebkuchen in Stücke schneiden (nach Belieben ca. 3x5 cm). Palmin sanft schmelzen, die Schokolade dann dazu geben, ebenso den Puderzucker, die Eier und den Rum. Alles zu einer geschmeidigen Masse rühren. Nicht zu sehr erhitzen, damit die Eier nicht gerinnen.

Nun die Lebkuchenstreifen darin eintauchen und in den Kokosraspel wälzen.

Fest werden lassen und einige Tage durchziehen lassen. Dann schmecken sie am besten. Wer will kann auch noch weihnachtliche Gewürze wie Zimt, Kardamom oder/und Nelken dazu geben.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!