Leckere Müslibällchen

Diese leckeren Müslibällchen sind schnell gemacht

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Diese kleinen Müslibällchen sind lecker, schnell gemacht! Nett verpackt, auch ein tolles Mitbringsel.

Habe gestern ein neues Rezept ausprobiert und da die Bällchen sehr gut geworden sind, dachte ich, ich stelle es gleich mal für euch ein. 

Zutaten

  • ca. 200 g Haferflocken (die zarten)
  • 1 Banane
  • 3 EL Rosinen
  • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Ahornsirup (falls man den nicht hat, einfach 2 EL Honig nehmen)
  • einige Tropfen Vanillearoma
  • 1 kleine Handvoll Kokosflocken (muss aber nicht sein, wer sie nicht mag)
  • 1/2 TL Zimt
  • Milch nach Bedarf
  • Trockenfrüchte nach Wunsch

Zubereitung

  1. Die Banane zerdrücken, alle Zutaten bis auf die Milch dazugeben und mit den Händen alles sehr gut durchkneten.
  2. Falls die Masse nun etwas krümelig sein sollte, dann mischt man jetzt einige EL Milch dazu.
  3. Daraus walnussgroße Bällchen formen. 
  4. Wenn man möchte, kann man sie z. B. in Kokosflocken oder Kakaopulver wenden. 

Noch luftdicht verpacken und sie sind im einige Tage haltbar.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Proteinriegel selbst backen
Nächstes Rezept
Kokos-Reis-Müsliriegel
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
67 Kommentare

Rezept online aufrufen