Leckerer Apfel-Schinken-Salat

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Zutaten sind nicht sehr aufwendig, ebenso die Zubereitung.

Zutaten:

3 Äpfel,
100 g gekochter Schinken,
125 g Schnittkäse (Sorte je nach Geschmack wählbar),
4 ELTomatenketchup,
1 Zwiebel(mittelgroß),
3 EL Öl,
Salz, Pfeffer und
Petersilie

Schält bitte die Äpfel und dann ohne Kerngehäuse in Würfel schneiden, den gekochten Schinken sowie den Käse ebenfalls fein würfeln, die Zwiebel reiben und dann das alles mischen mit dem Tomatenketchup, dem Öl, der Petersilie. Was folgt ist das Abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Bitte gut durchziehen lassen (mind. 1 Stunde); diesen Salat kann man nun z.B. gut zu Schwarzbrot oder Toast reichen.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1 mia_flora
11.1.11, 07:41
na i weiß net, aber werds probiern...
#2 mia_flora
11.1.11, 07:46
ich mein n bissl viel ferigsachen: schnittkäse, kochschinken, ketchup....geht doch auch frischer
#3
11.1.11, 08:11
@mia_flora: Ich finde der Salat hört sich ganz
lecker an. Wie könnte man den die " Fertigsachen" wie
Schinken und Käse frischer machen ?
#4 Pumukel77
11.1.11, 08:49
Hört sich lecker an, werd ich probieren. Ist ja kein Salat im Sinne von "Grünfuttter" sondern ein Brotbelag.
#5 Ribbit
11.1.11, 10:39
Ja, ich würd auch den "Fertigschinken" durch frischen Schinken ersetzen, den schneid ich mir immer direkt vom Schwein... LOL... kleiner Scherz.

Apfel und sonstige Zutaten klingen gut, ich würde nur das Ketchup durch was anderes ersetzen. Oder ergänzen... bisschen Mayo, bisschen Joghurt? :)
#6
11.1.11, 11:03
Mich stört auch das Tomatencatchup, vielleicht würde ich die marinade selber
machen
#7
11.1.11, 11:13
Klingt gut und einfach.
Das Ketchup kann man sicher ersetzen durch Schmand und Tomatenmark, gut gewürzt mit Pfeffer, Salz, Zucker, Balsamico.....
#8
11.1.11, 11:26
Natürlich kann man das Rezept sich auch gern so abwandeln wie jeder es mag(statt Ketchup halt z.B.Schmand,Mayo o.ä.),über Geschmack läßt sich nicht streiten!
#9 Die_Nachtelfe
11.1.11, 13:53
klingt sehr lecker, werde es wohl leicht abgewandelt machen. Und frischer? Wie soll das denn gehen?
#10
11.1.11, 17:36
@mia_flora:
Ich sehe außer die paar EL Ketchup auch nicht sehr viel Fertigsachen.
Ich finde den Tipp und das Rezept zur Resteverwertung echt ganz gut und werde ihn mal probieren.
Wenn gut, kommt er ins Kochbuch, wenn nicht, dann nicht.
#11
11.1.11, 22:11
hört sich gut an!!! apfel und käse......gute kombi.
wird mal gemacht, wenn besuch kommt, die gern was erfrischendes, und trotzdem etwas "fleischiges" essen will, danke!!
#12
12.1.11, 18:21
ist ein annehmbares Rezept, werde aber auch den Ketchup weglassen.
#13
13.1.11, 10:06
Klingt gut, werde ich mal ausprobieren.
#14
15.1.11, 19:32
hört sich lecker an, werde ich gleich zu meinem Geburtstag gratulieren ( wenns nicht schmeckt, rücke ich meinen Gästen Deine Adresse raus :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen