Leckerschmecker Walnussbrot

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich liebe es, mein Brot selber zu backen. Diese hier schmeckt hervorragend zu Käse, aber auch zu Marmelade und Quark. Und das Beste: es ist total einfach in der Herstellung.

500 g Mehl, Type 405
1 Päckchen Trockenhefe
2 EL Zucker
1 TL Salz
1 Prise Zimt
50 g Margarine
2 Tropfen Zitronenaroma
250-300 ml lauwarme Milch
100 g Walnüsse, natürlich ohne Schale, besser für die Beisserchen, lach.

Alles verkneten, bis der Teig sich geschmeidig anfühlt. Dann darf er sich ausruhen, bis er sich verdoppelt hat. Nun nochmals mit den Händen durchkneten, zu einem Laib formen und auf ein Backblech legen. Nochmals ruhen lassen. Nun wird das Brot mit warmer Milch bepinselt und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 30 Minuten gebacken.

Von
Eingestellt am
Themen: Walnuss

4 Kommentare


#1 Mikro
17.1.12, 23:17
Hoert sich gut an. Nimmt man die ganzen 250ml warme Milch zum Bepinseln?
#2
18.1.12, 06:31
@Mikro: moinmoin, nene bloss nicht, lach, die Milch gehört in den Teig. Zum bepinseln ca 1 esslöffel nehmen.
#3
18.1.12, 10:21
Was meinst du: Fur Schlappies; dein Tip konnte ein bisschen verandert; mit leicht reduzierten Anspruchen; auch mit der einen oder anderen Brotbackmischung im Brotback-Automaten funktionieren ?
1
#4
18.1.12, 14:57
@oma_helmi: moin Oma, sicher kannst Du das. Ich backe im Brotautomaten auch öfter Backmischungen und die veränder ich immer, zB mit Nüssen, Leinsamen, Haferflocken, Wurst- Käse-und Schinkenresten. trau Dich nur.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen