Eierkartons und leere Marmeladengläser sinnvoll verwerten.

Leere Marmeladegläser und Eierschalen/Eierbehälter sinnvoll verwerten

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dies mag nicht allen möglich sein, aber es gibt viele Bauernmärkte, wo Kleinbauern Marmelade etc. selbst herstellen und verkaufen. Die nehmen gerne leere Marmeladegläser an, da sie sie sonst teuer selbst kaufen müssen. Ähnliches gilt für Eierbehälter (die Papp/Styropor-Dinger aus dem Supermarkt). Auch Eierschalen werden oft gern genommen, die werden zerstampft und dem Hühnerfutter zur Kalciumbildung (Eierschalen) beigemengt.


Eingestellt am

13 Kommentare


-3
#1 Regina West
12.9.05, 12:39
Schmutzflecken fast aller Art kann man von Teppichen mit Glasreiniger entfernen. Einfach satt einsprühen und mit einem trockenen Lappen abrubbeln. Klappt fantastisch.
2
#2 Gabi
12.9.05, 12:42
Was hat das denn mit Marmeladengläsern und Eierschalen zu tun?
1
#3 Schorsch Kefir
12.9.05, 13:51
Ja stimmt. Das gebe ich meinen Hühnern auch jeden Morgen. Manchmal auch den Ziegen und Schafen.
#4
12.9.05, 16:42
Ich bin der lustige Astronaut und ich singe ein Lied. *sing*
...
Um auch mal weit vom Thema weg zu bleiben. :)
#5 Gockel
12.9.05, 22:15
Kickerikiiiiii
1
#6
19.3.07, 15:13
Ist ein guter tip, man tut einfach mal was nettes. Echt schön
#7 Romy
19.3.07, 18:28
Ich bringe die Eierschachteln und die kleingeschnittenen, getrockneten Brotreste für die Hühner immer zu meinem Bauernhof.
1
#8 Hilly
20.3.07, 02:29
Marmelade- und Gurkengläser nehme ich zum schnellen Einrexen von Suppe und Gemüse mit Flüssigkeit.

Suppe etc. heiss einfüllen und schnell den Twist-Off-Deckel darauf. Auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. Im Kühlschrank hält sich das leicht 14 Tage.

So habe ich immer Suppe zur Hand, ohne den TK-Schrank zu belasten (der bei den meisten ohnehin immer voll ist).

Eierbehälter aus durchsichtigem Plastik nehme ich im Frühjahr zum Aussäen der Kräuter. Deckel darauf, ist wie ein kleines Gewächshaus.
1
#9
20.3.07, 18:14
Was bitte ist "Einrexen"???? Das Wort habe ich noch nie gehört.
#10
30.7.10, 14:01
einrexen sagt man auch zum einwecken,etwas auf Vorrat machen
1
#11
16.9.10, 23:53
Toller Tipp, das mit der Suppe. Ich bin Suppenfan und freu mich drüber. Das Gekrame in meinem TK-Fach geht mir nämlich manchmal auf den Geist.
Das Eier-Gewächshaus ist auch schön. Danke!
2
#12 Schnuff
1.10.10, 11:21
Hatte mal selber Hühner. Da habe ich die Eierschalen einfach für ca. 2 Min. in die Microwelle getan und sie dann zerkrümelt. Wenn Hühner ganze Schalen bekommen , dann fangen sie das Eierfressen an . Ein Beitrag nur mal am Rande.
Schnuff
#13
10.10.10, 12:11
Danke für den Tipp mit den Einweckgläser und der heißen Suppe! Bei mir bleibt auch immer etwas übrig und zum Einfrieren ist die Menge oft zu wenig und es ist auch nicht jede Suppe zum Einfrieren geeignet (z.B. wenn Kartoffeln drin sind).
Aber im Glas kann da ja wohl nichts passieren. Werde es gleich mal ausprobieren!
Habe nämlich noch Steckrübensuppe von gestern übrig.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen