Leicht abnehmen

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es ist so leicht und einfach abzunehmen, in dem ihr einfach vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser trinkt! Das füllt den Magen und man kann nicht mehr so viel essen. Außerdem habe ich mir die App "Kalorienzähler für Android" geladen. Die ist echt super und wenn man wirklich alles eingibt, fällt es einem nicht mehr so schwer weniger zu essen, da man ja die tatsächliche tägliche Kalorienanzahl vor Augen hat und merkt "hoppla, das ist aber doch viel" und wenn man dann die Erfolge auf der Waage sieht, freut man sich :) Viel Erfolg wünsche ich euch!

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Xucker Light (Erythrit) in einer Dose, 1er Pack (1…
Xucker Light (Erythrit) in einer Dose, 1er Pack (1…
11,50 € 9,45 €
Jetzt kaufen bei
Xucker Premium Xylit in einer Dose, 1er Pack (1 x …
Xucker Premium Xylit in einer Dose, 1er Pack (1 x …
12,90 € 10,78 €
Jetzt kaufen bei
Biotin Haarwuchs - Ergänzungsmittel, 365 Tabletten…
Biotin Haarwuchs - Ergänzungsmittel, 365 Tabletten…
39,97 € 17,97 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

15 Kommentare


3
#1
27.3.13, 18:38
Es gibt immer mehr neue und effektive Möglichkeiten, abzunehmen.
Danke für den Tipps - ich hole schonmal mein Glas Wasser raus ;-)
4
#2 Dora
27.3.13, 18:52
Hallo Maddy, wenn das so einfach wäre, gäbe es ja nur noch Schlanke :-)))

Spaß bei Seite! Ich muss das mal probieren, mal sehen ob es was hilft :-)))
22
#3 Lamia
27.3.13, 18:53
Wenn das so einfach wäre ;-). Ich trinke soviel Wasser, dass ich eigentlich gar nichts mehr essen müsste. Wenn nur nicht der olle Hunger immer wär...
#4 fReady
27.3.13, 19:26
Hallo Vancouver! Seit wann wird hier im Kommentar Werbung via Link geduldet? Ist es schon soweit?
2
#5
27.3.13, 19:33
Ups...danke fReady, schon wieder weg!
#6 fReady
27.3.13, 19:35
@henrike:

Dankeschön für die schnelle Klärung.
5
#7
27.3.13, 20:07
Also wenn du mit Glas nen 10 liter Putzeimer meinst, stimm ich dir zu. ;-) Bei mir hilfts leider nix. Aber probieren geht über studieren.
4
#8
27.3.13, 20:45
ich hab mir angewöhnt jede std wenigstens 100ml wasser zutrinken. bisher habe ich so, gleichzeitig auch fett gespart d.h. nicht mehr als 90gr fett/tag, knapp 5kg in den letzten 7 wochen abgenommen.
es hört sich vllt nicht viel an, aber 1kg körperfett verlieren, heißt 7000kcal verbrennen.
7
#9
27.3.13, 23:15
Man nimmt ab, wenn der Körper am Ende des Tages mehr Kalorien verbrannt hat als ihm zugeführt wurden.
Wie man das erreicht, muss jeder selbst heraus finden.
Wenn dir Wassertrinken hilft, ist das echt supi :-)
1
#10
27.3.13, 23:17
Hallo, der Tipp mit dem Wasser gefällt mir. Diese app sollte man allerdings kritisch betrachten. Denn man sollte vorher wissen, wieviele Kalorien man zu sich nehmen sollte um sein Gewicht dauerhaft und vor allem gesund zu reduzieren.
Unmittelbar nach dem Essen sollte man allerdings nicht sooo viel trinken, damit die Nahrung im Magen verweilen kann und ein Sättigungsgefühl eintritt.
1
#11
31.3.13, 18:05
Das mit dem Wasser kann ich bestätigen - also, dass es den Hunger dämmt. Ich bin viel im Außendienst. Wenn ich gegen Mittag Hunger bekomme und entweder keine Zeit oder keine greifbare Kneipe/Imbissbude/Metzgerei in Reichweite habe, trinke ich ein paar ordentliche Schlucke aus meiner Wasserflasche vom Beifahrersitz und das Hungergefühl ist meistens erstmal einfach weg.
#12
7.4.13, 03:00
Das mit dem Glas Wasser funzt bei mir nicht. Gut, bei mir funzt vieles nicht: Von Äpfeln, andere Obstsorten und Kohlenhydrate bekomme ich mehr hunger als zuvor. Ich hab Lorbeerblätter versucht. Kann nicht sagen obs wirklich klappt, aber gross lust zum Essen habe ich noch nicht. Mal schauen, wie es mit der Methode weiter geht...
#13
9.4.13, 19:36
ich trinke ca. 2 l wasser am tag, zum abnehmen nützt das bei mir gar nichts. ich habe durch trennkost 20 kg abgenommen, jeden tag ca.200 g. dabei habe ich keine kalorien gezählt, auf fett nicht geachtet, allerdings nichts dazugefügt. selbstkasteiung liegt mir nicht

jetzt haben kh, reha und essen auf rädern mir wieder 10 kg beschert. aber die krieg ich auch wieder weg, mit trennkost.
#14
18.4.13, 12:03
Also ich trinke auch immer sehr viel Wasser. Entscheidend ist es glaube ich nicht wenn man das Wasser vor dem Essen trinkt, sondern grundsätzlich immer Wasser trinken sollte und auf Süßhaltige Getränke verzichten.
#15
20.4.13, 12:54
Ganz ehrlich: mit diesem Tipp werden ca 90% der Abnehmwilligen keinerlei Erfolge haben. #9 hat es im Prinzip zusammengefasst. Das ist das Grundprinzip und keiner kommt dran vorbei. Ob Trennkost, FDH, Brigitte oder sonst irgendwelche Diäten. Sie alle funktionieren am Ende des Tages über eine negative Energiebilanz.

Natürlich ist Wasser während der Diät enorm wichtig, vor allem weil in diesem Zeitraum Schwankungen im Wasserhaushalt entstehen. Was auch oft subjektiv als Hunger erscheint, ist im Endeffekt Durst. Also erstmal zur Pulle greifen ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen