Leichtes Reinigen der Trinkflaschen für Nager mit Kieselsteinchen

Jetzt bewerten:
1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn sich in den Trinkflaschen für Nagetiere Algen oder Dreck (dunkle Ablagerungen) bilden, kann man die Flasche einfach mit ein paar Kieselsteinchen oder Schotter und Wasser 3/4 füllen. Dann das Ganze schütteln. Ausspülen mit klarem Wasser und schon ist alles sauber.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
23.1.10, 19:02
Ich nehm immer Essigwasser und Reiskörner
#2 Valentine
23.1.10, 19:43
Mit Schottersteinchen kriegt man im Inneren der Flasche Kratzer, an denen sich Algen etc. erst so richtig schön festsetzen können. Einige Blättchen Toilettenpapier (unbenutzt natürlich- kein Küchenpapier, keine Taschentücher), zwei bis drei Tropfen Spüli, etwas Wasser in die Flasche geben, kräftig schütteln, gut ausspülen. Das Toi-Papier zerfällt zu einem Brei, der die Wände ganz sanft "scheuert".
#3 Simon Rattle
24.1.10, 12:30
... und dann gibt es auch noch spezielle Flaschenbürsten. Und Valentine hat natürlich Recht mit den Kratzern.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen