Lilien ohne Blütenstaub

Lilien ohne Blütenstaub: verschenken ohne Schaden anzurichten

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um Lilien zu verschenken ohne Schaden mit dem Blütenstaub anzurichten, kann den folgenden Tipp beachten. Lilien sind wunderschöne Blumen, haben aber eine beachtliche Tücke. Ihr Blütenstaub ist an Hartnäckigkeit nicht zu übertreffen, wer sich davon Flecken auf Kleidung oder Tischdecke einfängt hat sich diese Textilien unwiderruflich versaut.

Verhindern kann man das, indem man vorm Binden des Straußes einfach die Staubgefäße rausknipst. Die Blüten bleiben trotzdem wunderschön und machen dem Beschenkten (oder man behält sie selbst?) lange Freude.

Floristen und Gärtner machen das ohnehin, geben aber den Tipp aber nicht unbedingt an den Käufer weiter.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
28.5.12, 20:37
So mach ich das auch schon seit Jahren und die Lilien halten in der Vase genauso lange. Guter Tipp - Daumen hoch!!!
#2
28.5.12, 20:50
Die Staubgefäße kurz mit Haarspray fixieren, klappt auch.
#3
28.5.12, 21:23
Guter Tipp, varicen - das probiere ich aus !
Gruß Ellaberta

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen