Lippenbalsam mit Honig

Lippenbalsam mit Honig

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Der Winter steht vor der Tür, die Kälte bedeutet oft Stress für die zarte Haut Lippen.

Ein pflegendes Balsam für die Lippen kann man mit:

  • 50 ml Pflanzenöl (z.B.Olivenöl)
  • 6 g Bienenwachs (aus der Apotheke-100g etwa 4 Euro)
  • 1 TL Honig

selbst herstellen.

So wird es gemacht

  1. Die angegebenen Zutaten gibt man in ein Schraubglas und stellt es in ein Wasserbad.
  2. Dort bleibt es unter Rühren mit einem Holzstäbchen bis sich alle Teile besonders das Wachs aufgelöst haben.
  3. Dann gibt man es in einen Tiegel und lässt es unter regelmäßigem Rühren abkühlen, das ist wichtig, damit der Honig sich im Balsam gut verteilen kann.
  4. In kleinen dekorativen Metalldöschen ist das auch ein sehr schönes Geschenk.
Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1 Pumukel77
8.11.10, 08:23
Und wieder meine Anmerkung: die Apotheke füllt auch kleine Mengen Wachs ab.
Und ich kauf da heut welches....:-) wird gleich gemacht.DANKE!
1
#2
14.11.10, 21:17
tolle Idee!!! Was kostet der Wachs, so circa?
Und wieviele kleine Döschen kommen da circa raus? Ist nämlich mal was anderes zu Nikolaus :)
#3 Pumukel77
14.11.10, 21:30
Habe für 10gr 90 cent bezahlt. Und das gibt gesammt so ca.60gr, also bei kleinen Dosen (so 10ml Inhalt) 6 Dosen.Ich sammle immer kleine Dosen von Proben, hab da vieles bei meinen Kids zur Geburt bekommen (ist schon lang her aber Dosen sind im dauergebrauch, weil ich auch viel "pansche"
2
#4
25.4.15, 07:36
"Der Winter steht vor der Tür" . Sehr witzig!
1
#5 YukiK
25.4.15, 08:51
@amarantis dann guckst du bitte mal, von wann der Tip ist ;D nix witzig, zu der Zeit passend
6
#6
25.4.15, 08:53
@amarantis: die Eisheiligen kommen noch. ;-)
2
#7
25.4.15, 09:16
@YukiK: Ich weiß schon, von wann der Tipp ist. Ich fand es nur witzig, den zum jetzigen Zeitpunkt hier anzuzeigen.
2
#8
25.4.15, 09:16
@hstmausi79: Danke Mausi, hast Humor.
2
#9
25.4.15, 16:07
So ein Rezept passt doch in jede Jahreszeit,oder? Ich finde es klasse,werde es bestimmt "nachkochen".Da sind natürliche Zusatzstoffe drin,das nehme ich dann bestimmt auch für meine Lippen.Mag kein Labello und erst recht keinen Lippenstift.Das schmeckt mir alles zu sehr nach Chemie,ehrlich.Melkfett ist mir zu fettig auf den Lippen....
LG
2
#10
27.4.15, 21:18
@Schnuff: Du hast recht, ich mag auch keinen Labello. Ich mache mir jedes Jahr eine Ringelblumensalbe (Blumen aus meinem Garten) und gebe Honig hinzu. Habe ein Minidöschen immer dabei.
LG
#11
28.4.15, 00:15
@Zwergl: Dein Rezept hört sich aber auch sehr gut an.Da weißt Du auch,was drin ist.Prima.
LG

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen