Lippen(plege)stift oder Abdeckstift sparen & die Umwelt schonen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1. Lippenpflegestift etc. lässt sich nicht weiter herausdrehen und man würde den Rest normalerweise entsorgen

2. Wattestäbchen mit Papierschaft teilen

3. Mit einer Wattestäbchenhälfte entsprechende Menge auftragen (besonders praktisch beim punktgenauen Auftragen von Abdeckstiftmasse)

4. Wattestäbchenhälfte im verschlossenen Stift aufbewahren (passt genau)

5. Vollkommen restentleerte Stifthülle zum Recycling (Grüner Punkt) geben.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


1
#1 Ribbit
28.7.10, 19:30
Geht auch gut mit Lippenpinsel, der fusselt nicht so.
2
#2
28.7.10, 20:24
Ribbit, stimme dir zu...und wattestäbchen kann man auch nicht unendlich benutzen, irgendwann fastert das Wattedings aus und irgendwann wirds auch eklig.
1
#3
28.7.10, 20:49
man bekommt den rest auch anders heraus. ich friere den stift ein. am nächsten tag nehme ich mit einem spitzen messer den gefrorenen rest heraus. so schmiert und bricht nichts.

den rest gebe ich in eine kleine verschließbare dose, z. b. ein sauber ausgespültes minidöschen für babycreme. die masse trage ich dann mit dem finger auf. für daheim am nachttisch oder zwischendurch genügt es.
-1
#4
29.7.10, 11:20
Finde beide Ideen nützlich.
Für Lippenstifte benutze ich auch den Pinsel.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen