Mäuseplage im Pferdestall & im Futtertrog? Brett als Trogabdeckung

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

An alle Pferdeleute:

Mäusekötel im Futtertrog des Pferdes kann schädlich sein.

Abhilfe:

Ich habe mir ein Holzbrett so zurechtgesägt, dass der Trog nun gut abgedeckt ist und ich kann meinen Futtertrog schon vorher fertig stellen. Keine Mäuse können mehr rein.

Von
Eingestellt am
Themen: Mäuse

1 Kommentar


#1
20.1.12, 19:44
Mäuse in Stall können nerven. Deshalb kommen alle Futtersacke bei uns in einen seperaten Gartenhaus und diese Türe ist immer zu.
Zudem einfach, erst den sauber ausgewaschenen, Futtertrog füllen wenn es Fütterungszeit ist. Nach ca. spätestens 30 Minuten ist der Trog leer wird entfernt - ausgewaschen und ins Futterhäuschen gestellt.
Auch einfach mal aufpassen das nirgens Pellets, Körnen oder ähnliches auch kein frisches auf den Boden ( Wege usw.) fällt. So lockt man sich nicht alszuviel Ungeziefer an.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen