Die besten Aufbewahrungskörbe - Eine Auswahl

Aufbewahrungskorb online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 2 Stimmen
2
Aufbewahrungskorb

Was wäre der Alltag ohne seine diversen Möglichkeiten, alle anfallenden Arbeiten und Dinge in Schränke, Schubladen, Kisten und Ordner zu sortieren, um den nötigen Überblick zu behalten. Aufbewahrungskörbe nehmen hierbei eine Sonderstellung ein, da sie in verschiedenen Bereichen nicht nur eine Notwendigkeit darstellen, sondern auch noch Freude bereiten können. Sie sind in vielen farb- und formschönen Ausführungen erhältlich und so schon lange auch zum beliebten Dekorationselement geworden. Welche Arten von Aufbewahrungskörben es gibt und woran du deine Kaufentscheidung festmachen solltest, verrät dir dieser Ratgeber.

Produktüberblick

Geflochtenes Set

Die Rattan-Optik dieser rechteckigen Körbe überzeugt durch ihre Schlichtheit. Eine vielseitige Farbauswahl ermöglicht zudem ganz individuelle Dekorationsmöglichkeiten für das Zuhause. Das pflegeleichte, robuste Material bleibt lange schön und unversehrt, wodurch die einzelnen Dinge des Haushalts hier viel Platz finden und eine dauerhafte Ordnung entstehen kann.

  • Material: Polypropylen
  • Farben: Beige, Braun, Dunkelgrau, Grün, Hellgrau, Schwarz, Weiß
  • Maße groß: ca. 23 x 15 x 11 cm
  • Maße mittel: ca. 21 x 13 x 9,5 cm
  • Maße klein: ca. 19 x 11 x 8,5 cm

Kleine Körbe, die Ordnung schaffen

Der elegante Beach Look dieser Produkte erinnert einfach an Urlaub, Sonne und Strand. Dieser rustikale Rattan-Korb ist eine ideale Verstaumöglichkeit für kleine Dosen, Flaschen und andere Behälter in der Küche. Er ist mit drei Abteilen gefertigt, sodass für allen Kleinkram Ordnung geschafft wird.

  • Material: rustikales Rattan, Holz
  • Maße: 58 x 14 x 12 cm
  • ideal für Küche oder Badezimmer

Weiche Stoffkörbe

Diese aus Kunstleinen bestehenden Aufbewahrungskörbe bestechen durch ihre hochwertige Verarbeitung. Sie sind dick und umweltfreundlich und weisen eine gute Verschleißfestigkeit auf. Weiche jedoch haltbare Seilgriffe aus Baumwolle erleichtern das Tragen der faltbaren Körbe, die in drei unterschiedlichen Größen vorhanden sind für eine optimale Verstaumöglichkeit.

  • Material: Kunstleinen
  • faltbar und tragbar
  • in 3 Größen
  • klein: 31 x 21 x 12 cm
  • mittel: 36 x 26 x 16 cm
  • groß: 41 x 31 x 20 cm
  • Farben: Beige, Blau, Braun, Grau, Weiß

Wofür benötige ich einen Aufbewahrungskorb?

Aufbewahrungskörbe können unglaublich vielseitig eingesetzt werden. In erster Linie dienen sie dazu, den Überblick über die darin verstauten Dinge zu behalten und diese möglichst lange vor Schmutz und Staub zu schützen. Andenken wie Bilder, Fotos oder gebasteltes können in eigens dafür gewählten Körben dauerhaft untergebracht und bei Bedarf schnell wieder hervorgeholt werden. In der Zwischenzeit sind sie vor Einflüssen von außen geschützt und bleiben so auch für die Nachwelt gut erhalten.

Im Büro

Zum Sortieren von Notizen und Büroartikeln. So bleibt der Arbeitsplatz übersichtlich und ordentlich.

Im Badezimmer

Kleine Körbe sind für Kosmetika bestimmt, in größeren Modellen kann die Schmutzwäsche nach Farbe oder Waschgang sortiert werden. So wird der Unordnung keine Chance gegeben und das Bad wirkt jederzeit einladend.

In der Küche

Spezielle Aufbewahrungskörbe erlauben die Lagerung von Obst, Gemüse oder Brot. So können Lebensmittel ordentlich an einem kühlen Ort oder direkt im Kühlschrank verstaut und entsprechend vor Druckstellen und vorzeitigem Verderben geschützt werden.

Am Basteltisch

Döschen mit Perlen, Klebebänder, Moosgummi und anderes sind gut und übersichtlich in geeigneten Körben aufzubewahren und jederzeit griffbereit.

In der Werkstatt

Wer hat es nicht - das Sammelsurium aus Dosen, Schrauben, Nägeln und sonstigem Kleinzeug. Gut beschriftet findet alles in passenden Aufbewahrungskörben seinen Platz.

In der Garage

Dasselbe gilt für die Garage. Robuste Körbe, beispielsweise aus Metall, erlauben häufiges Handling und die übersichtliche Unterbringung verschiedener Kleinteile.

Ganz privat

Erinnerungen wie Fotos und gebasteltes, aber auch Geschenke, die vorübergehend sicher verwahrt werden sollen, sind in einem Aufbewahrungskorb gut aufgehoben.

Zur Dekoration

Nicht zu unterschätzen ist der dekorative Aspekt von Aufbewahrungskörben. Viele Menschen haben nur wenige Dinge in ihnen untergebracht. Für sie zählt vor allem die ansprechende Optik, die sich harmonisch in ihre Einrichtung einfügt und dem Wohnraum so mehr Individualität verleiht. Ein Regal kann mit den passenden Körben hervorragend und einfach aufgewertet werden.

Aufbewahrungskörbe sind funktional und können den Wohnraum verschönern.


Aus welchem Material besteht ein Aufbewahrungskorb?

Neben den aufgezählten Nutzungsmöglichkeiten stellt sich die Frage, wie ein Aufbewahrungskorb beschaffen sein muss. Aus gutem Grund gibt es viele verschiedene Ausführungen aus unterschiedlichen Materialien. Es existieren geflochtene Modelle aus Naturstoffen, gefütterte oder blanke Ausführungen sowie Varianten mit oder ohne Deckel. Auch werden Versionen aus Metall, glattwandig oder mit fein- bis grobmaschigem Geflecht, im Handel offeriert. Ebenfalls sind weichere Körbe aus Stoff erhältlich. Die gängigsten Materialien, die zur Herstellung genutzt werden, zählen wir hier auf:

  • Seegras
  • Wasserhyazinthe
  • Rattan
  • Polyrattan
  • Baumwolle, teilweise beschichtet und gefüttert
  • Filz
  • Polypropylen
  • Metall

Für welchen Aufbewahrungskorb soll ich mich entscheiden?

Die Wahl sollte vor allem vom geplanten Einsatz abhängen. Wer seine Kosmetik gern hübsch im Bad verstauen möchte, kann zu Aufbewahrungskörben aus Seegras ohne Deckel greifen. So ist unter anderem das Make-up jederzeit schnell zur Hand. Für die Werkstatt sind Modelle aus Metall am ehesten zu empfehlen. Sie sind robust und halten auch gröberem Umgang stand. Wer Platz sparen und nur vorübergehend etwas lagern möchte, sollte auf klappbare Aufbewahrungskörbe zurückgreifen.


Fazit zum Aufbewahrungskorb

Aufbewahrungskörbe sind universell einsetzbar und zudem in verschiedensten Ausführungen erhältlich. Inzwischen sind viele Modelle nicht mehr nur zweckmäßig, sondern auch äußerst ansprechend gestaltet. Der eigene Wohnraum kann durch die Wahl der passenden Boxen zusätzlich optisch aufgewertet werden.