Die besten Bodenwischer - Eine Auswahl

Bodenwischer online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Bodenwischer

Spätestens, wenn sich der Fußboden beim Barfußlaufen nicht mehr glatt und sauber anfühlt, wird es Zeit für den Bodenwischer! Denn sämtliche Arten dieser praktischen Haushaltshelfer übernehmen beinahe mühelos die Reinigung von Parkett, Laminat, PVC, Holzboden oder Bad- und Küchenfliesen. Dank Teleskopstange und Gelenk kommt der Bodenwischer auch unter viele Schränke und macht das Reinigen der Böden komfortabel möglich. Ob Bodenwischer mit Wischbezügen oder praktischer Mopp – der nachfolgende Ratgeber verrät hierzu ein wenig mehr.

Produktüberblick Bodenwischer

Praktischer Bodenwischer

Anzeige

Dieses Set, bestehend aus einem Bodenwischer, einem Bezug aus Mikrofaser sowie einem Eimer mit Power-Schleuder ist die perfekte Lösung für eine saubere und hygienische Fußbodenreinigung. Der 2in1-Mikrofaser-Wischbezug beseitigt selbst hartnäckige Verschmutzungen überaus effektiv. Um diesen auszuwringen, wird er in die Schleuder geführt, welche über ein Pedal in Gang gesetzt wird und alsdann Schmutz und Wasser aus dem Bezug entfernt.

 

Bodenwischer mit Fußbedienung

Anzeige

Dieser Bodenwischer mit einem Stiel aus hochwertigem Stahl besitzt eine Wischbreite von 42 cm und ein 360-Grad-Drehgelenk, sodass ein bequemes Wischen mit geringem Zeitaufwand möglich ist. Der 2-Faser-Wischbezug ist ein Allround-Talent und löst problemlos Schmutz auf Laminat und Steinböden. Feinste Borsten entfernen selbst hartnäckige Verschmutzungen ohne übermäßige Kraftanstrengung überaus effektiv.

 

Bodenwischer mit Mikrofasermopp

Anzeige

Set aus Bodenwischerstiel, hochwertigem Mopp sowie Eimer mit Power-Schleuder. Der Stiel kann in der Länge von 70 bis 130 cm verstellt werden. Dank des Fußpedals kann die Schleuder zum Auswringen bedient werden, ohne sich bücken zu müssen.

 

Innovativer Bodenwischer

Anzeige

Dieser Bodenwischer verfügt über einen Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 635 ml, welchem das gewünschte Reinigungsmittel beigegeben wird. Über einen Auslöser am Griff wird das Gemisch freigegeben. Der Wischer ist aufgrund des Drehkopfs überaus gelenkig und arbeitet sehr effektiv.

 

Bodenwischer für Feucht- und Trockenreinigung

Anzeige

Bodenwischer mit 8 Trocken- und 5 Feuchttüchern für nahezu alle harten Oberböden. Die Gesamtlänge des Wischerstabs beträgt 124 cm. Das flexible Gelenk ermöglicht selbst eine Reinigung in schwer zugänglichen Ecken, Ritzen oder unter Möbeln. Damit das Reinigungstuch fest sitzt, sind Einkerbungen zur Fixierung vorhanden.

 

Bodenwischer mit ausziehbarem Teleskopstiel

Anzeige

Bodenwischer mit einem Bezug aus Mikrofasern zur gründlichen Reinigung fast aller festen Oberböden. Im Stiel ist eine Drillmechanik verbaut, über welche der Mopp ausgewrungen wird. Für eine einfache Handhabung verfügt das Produkt über ein 360-Grad-Drehgelenk.

 

Was ist ein Bodenwischer?

Ein Bodenwischer ist ein Reinigungsgerät, das verwendet wird, um Bodenbeläge wie Teppiche, Böden und Fliesen zu säubern. Bodenwischer gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen, je nachdem, welcher Bereich gereinigt werden soll. Einige Bodenwischer sind auch für die Reinigung von Polstermöbeln und Vorhängen geeignet.


Wie ist ein Bodenwischer aufgebaut?

Ein Bodenwischer ist in der Regel aus einem langen, flexiblen Stiel mit einem Schwamm an einem Ende und einer Klinge am anderen Ende. Die Klinge ist normalerweise abnehmbar und kann für die Reinigung von Ecken und Kanten verwendet werden. Der Schwamm sollte feucht sein, damit er Schmutz und Staub aufsaugen kann.

Ein Bodenwischer besteht aus einem Griff, der an einer Wischblatt-Einheit befestigt ist. Das Wischblatt selbst ist an einem festen oder flexiblen Rahmen befestigt, der es ermöglicht, den Bodenwischer über den zu reinigenden Bereich zu streichen.


Aus welchen Materialien besteht ein Bodenwischer?

Bodenwischer bestehen in der Regel aus einem Kunststoffrahmen, an dem ein paar Bezüge befestigt sind. Die Bezüge können aus verschiedenen Materialien wie Baumwolle, Mikrofaser oder Leder sein. Während die Griffmulde oft aus Gummi oder Kunststoff besteht.

Bodenwischer mit Mikrofaserbezügen sind besonders beliebt, da sie sehr saugfähig sind und auch für empfindliche Oberflächen geeignet sind.

 


Was sind die Vorteile eines Bodenwischers?

Bodenwischer sind ideal für diejenigen, die eine effektive und zuverlässige Reinigungslösung suchen.

  • Sie sind leicht zu bedienen und können in kurzer Zeit große Bereiche abdecken.
  • Bodenwischer eignen sich sowohl für Hartböden als auch für Teppiche und sind in der Regel sehr langlebig.
  • Zum einen sind sie sehr hygienisch und können Bakterien und Keime effektiv entfernen.
  • Zum anderen ist die Handhabung einfach gehalten, sodass Zeit und Mühe gespart wird.
  • Bodenwischer sind auch sehr pflegeleicht und langlebig.

Welche verschiedenen Bodenwischer gibt es?

Vorbei sind die Zeiten, als der klassische Wischlappen noch mühevoll per Hand ausgewrungen und rutschig am Wischer befestigt wurde, denn die modernen Bodenwischer erleichtern jegliche Wischarbeit ungemein.

Dank Bodenwischer lassen sich glatte Böden rasch und einfach putzen, hierfür gibt es verschiedene Formen:

Bodenwischer als Wischmopp

Mit Fransen aus Stoff versehen, ist dieser Bodenwischer sehr beliebt und rückenfreundlich. Er kommt meist im Set mit Wring-Vorrichtung und Eimer daher und nimmt problemlos auch Schmutz und Staub aus Ecken und Kanten mit.

Bodenwischer als Flachwischer

Den Flachwischer gibt es in mehreren Größen, er kommt mit Teleskopstiel und Bezug/Ersatzbezug daher. Bezüge können jederzeit nachgekauft werden. Hier ist jedoch oftmals das Auswringen in Handarbeit zu leisten, wobei der Handel inzwischen auch Flachwischer mit spezieller Auswring-Presse bereithält.

Bodenwischer mit Einmalbezügen

Diese Variante Bodenwischer bringt feuchte Bezüge gleich mit, was die Arbeit einfach und praktisch gestaltet. Insgesamt gesehen jedoch verursachen diese Produkte mehr Abfall, denn die feuchten Bezüge müssen immer wieder nachgekauft werden.

Bodenwischer als Sprühwischer

Dieser interessante Bodenwischer verfügt über einen Wassertank auf dem (oder im) Stiel. Ein zusätzlicher Putzeimer mit Reinigungsmittel ist somit redundant, denn das Wasser wird per Knopfdruck über Düsen freigegeben. Dieser Bodenwischer ist ideal für kleinere Wohnungen, wo Eimer und Co. nur Platz wegnehmen würden.

Bodenwischer als Dampfreiniger

Diese Bodenwischer können mehr, denn sie desinfizieren zusätzlich die Fußböden beim Reinigen. Die Funktion ist ideal für Haushalte mit Haustieren. Bei Bedarf kann das Reinigungswasser zudem mit einem passenden Reinigungsmittel kombiniert werden.
Ein moderner Bodenwischer ermöglicht dank seines Teleskopstiels rückenschonendes und komfortables Arbeiten beim Reinigen der Fußböden!

Bodenwischer mit Auswring-System

Nein, es macht wahrlich auch mit Gummihandschuhen keinen Spaß, ins schmutzige Wischwasser zu fassen und den Wischbezug auszuwringen! Hierfür gibt es praktische Systeme, etwa ein manueller Auswringer, eine Presse oder eine Schleuder, die den Putzenden diesen Schritt abnehmen. Die Wirbelsäule kann während des gesamten Wischprozesses gerade bleiben, was die Arbeit merklich erleichtert.


Fazit zum Bodenwischer

Mittels Bodenwischer werden glatte Böden einfach und unkompliziert gereinigt. Der Handel hält unterschiedliche Wischerformen in verschiedenen Preisklassen bereit. Sehr nützlich erweisen sich Bodenwischer-System mit Auswring-System oder Presse, denn damit wird rücken- sowie händeschonendes Arbeiten ganz ohne Verrenken möglich.

Bodenwischer sind ein großartiges Reinigungstool für alle Bodenarten. Sie sind leicht zu bedienen und machen die Reinigung schnell und einfach. Zudem sind sie relativ einfach zu bedienen und können in kurzer Zeit eine Menge Schmutz und Staub aufsaugen. Es gibt verschiedene Arten von Bodenwischern, sodass jeder den richtigen Bodenwischer für seinen Boden finden kann. Außerdem hält der Handel verschiedenen Größen bereit, um für jeden Raum das geeignete Reinigungstoll zu finden. Einige Bodenwischer haben auch eine Handdüse, sodass auch schwer erreichbare Stellen sauber gemacht werden können.

Wer nach einem effektiven und praktischen Weg sucht, um Böden jeglicher Art sauber zu halten, sollte sich unbedingt einen geeigneten Bodenwischer anschaffen.