Dartscheibe

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Dartscheibe

Aus der Kneipe ums Eck kennt sie wohl jeder: die Dartscheibe. Das Geschicklichkeitsspiel ist beliebt bei Jung und Alt. In vielen Ländern ist der Sport bereits zu einem anerkannten Wettkampfbetrieb übergegangen und Weltmeisterschaften werden ausgetragen. Für den Heimgebrauch ist die Verwendung der Dartscheibe unmerklich anders, wenn auch die praktischen Fähigkeiten nicht denen der Profis entsprechen. Das Spiel macht einfach Spaß. Möchtest du eine eigene Dartscheibe für den Partykeller, erhältst du in diesem Ratgeber Tipps.

Produktüberblick Dartscheibe

Höhere Gewinnchancen

Ein vollständig klammer freies Drahtsystem auf diesem Board verringert ein Abprallen der Pfeile und erhöht somit die Gewinnchancen. Die Drahtspinne ist 65 % dünner als herkömmliche Rahmen, weshalb es einfacher ist, Treffer zu erzielen. Gefertigt ist das Produkt aus Sisal, um in Bezug auf Härte und Strapazierfähigkeit eine hohe Qualität zu bieten. Entsprechend durchbohren sich die Pfeile leicht, wobei sich das Material nach dem Entfernen der Darts schnell zurückbildet. In der Lieferung ist ein Drahtboard mit sechs Steel-Tip-Messingdarts und Flights in zwei Farben enthalten sowie ein Aufhängeset für eine einfache Montage.

  • verringert das Abprallen der Pfeile
  • aus festem Sisal
  • 65 % dünner als herkömmliche Boards
  • mit E-Book

Stetig neue Spielvariationen

Dieses elektronische Dartboard ermöglicht mittels des integrierten Computers ganz neue Spielarten. Bis zu acht Personen, welche im System aufgezeichnet werden, können an einer Runde teilnehmen. Insgesamt werden 21 unterschiedliche Spielvarianten angeboten, wodurch es nie langweilig wird. Ein LED-Display zeigt den Punktestand an, welcher mit reaktionsschnellen Sensoren gemessen wird. Das Board kann über eine Batterie oder einen mitgelieferten Adapter betrieben werden. In dem Set sind weiterhin 6 Darts und 100 Ersatzspitzen enthalten.

  • elektronische Dartscheibe
  • Betrieb mittels Batterie oder Adapter
  • 21 aufregende Spielvariationen
  • integriertes LED-Display

Gut vorbereitet zum Turnier

Für Dart-Fans ist dieses Board ein Muss, denn es entspricht den offiziellen Turnier-Maßen, weshalb ein perfektes Training möglich wird. Ein dünner, runder Rand sowie das klammer freie Bullauge erhöhen die Trefferquoten und reduzieren das Risiko des Abprallens der Darts. Der Zahlenring ist drehbar und steigert mithin die Lebensdauer. Hergestellt wird das Produkt aus hochwertigen Sisalfasern. Der Lieferumfang, übrigens in einer schönen Geschenkbox, besteht aus dem Board selbst, 6 Stahl-Darts, 12 Flights, einem Spitzenschärfer sowie zwei Flights-Schützern.

  • offizielle Turnier-Maße
  • drehbarer Zahlenring
  • aus ausgesuchten Sisalfasern
  • Geschenkbox

Was wird auf einer Dartscheibe gespielt?

Mit Pfeilen wird auf eine Scheibe, englisch auch Dartboard, geworfen. Bereits im 5. Jahrhundert v. Chr. sollen Dartpfeile zum ersten Mal zum Einsatz gekommen sein. Der Dart-Sport entstand wohl zwischen 1860 und 1898. Als Mutterland gilt England. Hier werden heute noch die großen Wettbewerbe ausgetragen, die regelmäßig in alle Welt übertragen werden. Heute findet sich der Sport in unterschiedlichen Ländern und steht als Inspiration für Spielshows und andere Aufgaben, die im Fernsehen umgesetzt werden.


Wie hänge ich eine Dartscheibe richtig auf?

Einfach aufhängen und losspielen: So simpel ist es dann doch nicht, denn beim Aufhängen einer Dartscheibe kommt es sowohl auf die Höhe an der Wand als auch auf die Distanz der Linie des Abwurfs an.


Zählweise: Wie zählt man beim Dart?

Zunächst ist die Zählweise beim Dart komplex und für Anfänger nicht so leicht zu verstehen. Bevor es also ans Pfeile werfen geht, sollten die Regeln studiert werden. Das Zählen der Punkte gehört zur Taktik des Matches dazu.

Spielvarianten gibt es zahlreiche. Die bekannteste Form ist die, bei der 501 Punkte auf 0 heruntergespielt werden müssen. Pro Aufnahme wird mit drei Darts gespielt. In der Profiszene geht es nicht nur darum möglichst viele Punkte schnell abspielen zu können, sondern auch der Abschluss muss über den Treffer in ein Double erfolgen. Wer nicht aufpasst und auf eine Restsumme von 1 kommt, hat verloren. Seine Würfe dieses Durchganges werden für ungültig erklärt. Das Finish ist die wichtigste Hürde im Profi-Dart. Im privaten Bereich helfen vielen Dartscheiben mit einer elektronischen Steuerung, die automatisch die Punkte herabzählt.


Was ist eine Sisal-Dartscheibe?

Sisal ist eine Materialart für Dartscheiben. Sie zeichnet sich durch besondere Langlebigkeit aus und wird meistens mit schweren Steeldarts bespielt. Sisal ist eine Naturfaser, die aus Blättern der Agave gewonnen wird. Dartscheiben aus Kork und Papier sind zwar günstiger, aber auch nicht so robust. Korkscheiben sind im Wettkampfbereich sehr beliebt, müssen aber immer nach einem Turnier entsorgt werden, da sich der Kork auflöst und die Scheibe instabil wird.


Was kann eine elektronische Dartscheibe?

Für den Heimgebrauch ist die elektronische Dartscheibe von Vorteil, die das Zählen und die Spielaufforderung der Teilnehmenden übernimmt. So kann daraus ein lustiger Partyspaß entstehen. Beim Heimdart sind die meisten Pfeile von minderwertiger Qualität, reichen aber für das gelegentliche Spiel aus. Zudem ist das Dartboard selbst perforiert, um die Pfeile halten zu können. Dies erschwert nicht nur das Treffen, sondern wirkt sich auch negativ auf die Pfeile aus. In den meisten Fällen brechen bei einem hohen Wurfdruck die Spitzen ab und bleiben im Board stecken.


Fazit zur Dartscheibe

Eine Dartscheibe sorgt im Garten oder im Partykeller für Stimmung. Ob zu zweit oder mit einer Gruppe: Für jede Anzahl finden sich passende Spielmöglichkeiten. Auch allein ist das Trainieren der präzisen Würfe eine schöne Geschicklichkeitsübung. Beim Kauf sollten Verbraucher auf langlebiges Material wie Sisal achten, um lange Freude an dem Board zu haben. Ob elektronisch oder doch lieber klassisch: Welche Art es sein soll, ist Geschmackssache.

Mehr Vergleiche aus Spiele und Unterhaltung