Die besten Duschstangen - Eine Auswahl

Duschstange online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Duschstange

Duschen gehört für die meisten Menschen zur täglichen Routine. Doch wenn die Dusche keinen Vorhang hat, passiert es oft, dass das Badezimmer unter Wasser steht. Dies ist nicht nur mühsam zu putzen, es kann auch gefährlich werden, wenn du aus der Dusche steigst. Eine Duschstange hält den Vorhang sowie mitunter die Brause, damit die Hände uneingeschränkt genutzt werden können. Dieser Ratgeber zeigt dir, was für Vorteile eine Duschstange mit sich bringt.

Produktüberblick Duschstange

Vielseitig und einfach anzubringen

Eine aus Edelstahl bestehende Duschstange, welche ohne Bohren an der Wand befestigt wird. Durch Spannung, die mittels Drehen entsteht, hält diese Teleskopstange perfekt zwischen Wänden und Kacheln. Das Material eignet sich besonders für Feuchträume, da es nicht rostet und zugleich langlebig ist. Zudem kann dieses Produkt auch als Kleiderhalter, Gardinenstange oder Raumteiler genutzt werden.

  • vielseitig einsetzbar
  • Montage ohne Bohren
  • ausziehbar (150 cm bis 260 cm)
  • aus Edelstahl

Mit einem Dreh befestigt

Diese Duschstange wird ohne Bohren fixiert. Ein sicherer Halt entsteht durch das Drehen der Stange. An beiden Enden besitzt das Teleskoprohr Anti-Rutsch-Noppen, welche den Halt verstärken und weder Wand noch Fliesen beschädigen. Die Länge lässt sich individuell einstellen, damit die Stange an die Nische angepasst werden kann.

  • Montage ohne Bohren
  • zum Ausziehen (55 cm bis 90 cm)
  • aus Aluminium

Hält die Brause in Position

Eine höhenverstellbare Duschstange sowie Brause und Wandhalterung befinden sich in diesem Set. Hergestellt wird das Produkt aus rostfreiem Edelstahl, wobei das Material einfach zu reinigen und langlebig ist. Erhältlich sind verschiedene Designs und Farben.

  • aus Edelstahl
  • mit Wandhalterung
  • pflegeleicht

Was ist eine Duschstange?

In der Regel findet sich eine Duschstange, wie der Name bereits verrät, in einem Badezimmer wieder. Unterschieden wird bei den Produkten zwischen der horizontalen und der vertikalen Anbringung. Die horizontale Verwendung dient dazu, den Duschvorhang zu halten und das Badezimmer vor Wasser zu schützen. An der vertikalen Stange wird die Brause befestigt.


Welche Arten von Duschstangen gibt es?

Eine Duschstange ist in verschiedenen Ausführungen vorzufinden und immer dann notwendig, wenn die Dusche nicht mit einer Wand aus Plastik oder Glas versehen ist. Die Installation der Duschstange kann sowohl mit als auch ohne das Bohren von Löchern erfolgen. Zudem gibt es die Möglichkeit eine Duschstange anzukleben.


Welche Duschstangen-Formen gibt es?

Die wohl am meist bekannteste Form ist die gerade Duschstange. Aber diese kann noch weitere verschiedene Formen wie etwa eine U-Form oder eine L-Form annehmen.


Welches Material wird für eine Duschstange verwendet?

Duschstangen aus Holz

Ist die Stange aus Holz, sollte diese auf jeden Fall lackiert sein, sodass die Feuchtigkeit nicht in das Holz eindringen und Schädigungen anrichten kann. Das Holz ist nachhaltig und natürlich, was unserer Umwelt zugutekommt.

Duschstangen aus Kunststoff

Auch hier ist Kunststoff die preiswerte Alternative. Allerdings ist eine Kunststoffstange weniger belastbar als andere Materialien.

Duschstange aus Aluminium

  • einfache Anbringung
  • geringes Gewicht
  • rostet nicht

Duschstangen aus Edelstahl

Vorteile eine Duschstange aus Edelstahl Nachteile einer Duschstange aus Edelstahl
  • stabil
  • rostet nicht
  • edle und aufwertende Optik
  • langlebig
  • teures Material

Duschstangen aus verchromten Metall

  • robust
  • sanfter Glanz
  • lange Haltbarkeit
  • nicht rostanfällig

Wie ist eine Duschstange zu reinigen?

Die Duschstange zu reinigen stellt kein Problem dar. Bei Duschstangen aus Edelstahl oder verchromten Metall können Kalkablagerungen mit einem speziellen Kalkreiniger gelöst werden. Die Alternativen aus Holz oder Kunststoff lediglich mit einem feuchten Tuch abwischen.


Wofür kann eine Duschstange zusätzlich eingesetzt werden?

Hierfür sollte zwischen Duschstange und Teleskopstange unterschieden werden. Eine Duschstange ist ausschließlich für die Verwendung in Feuchträumen vorgesehen. Eine Teleskopstange hingegen kann im gesamten Haushalt angebracht werden.


Wie finde ich die richtige Duschstange?

Bevor eine Auswahl getroffen wird, sollte klar sein, ob die Duschstange im Außen- oder Innenbereich genutzt wird. Denn das Material muss bei einer Installation im Außenbereich witterungsbeständig sein. Eine entscheidende Rolle spielt auch die Größe der Dusche oder Badewanne.


Worauf beim Kauf einer Duschstange geachtet werden sollte!

Die Länge: Beim Kauf einer Duschstange ist die Länge entscheidend. Denn meist ist nur eine gewisse Länge vorhanden, diese anzubringen. Es gibt Duschstangen, die ausziehbar beziehungsweise verstellbar sind.

Das Material: Am häufigsten ist die Duschstange aufgrund der vielen positiven Eigenschaften aus Edelstahl anzutreffen. Aber auch verchromtes Metall ist sehr beliebt.

Befestigungsart: Eine Duschstange kann angebohrt werden. Hierfür müssen Löcher in die Wand gemacht werden. Wer dies umgehen möchte, kann auch auf Duschstangen zurückgreifen, welche geklebt oder ohne bohren befestigt werden.

Tragfähigkeit: Vor allem bei schweren Duschvorhängen sollte der Tragfähigkeit Beachtung geschenkt werden. Etwa Kunststoff ist ein Material, welches weniger Tragkraft besitzt, als Edelstahl oder Holz.

Preis: Billige Alternativen der Duschstange sind meist aus Kunststoff. Diese haben eine geringere Tragfähigkeit und sind optisch nicht so schön anzusehen. Der Preis beginnt bei etwa 20 Euro je Stange. Nach oben kann eine hochwertige Duschstange dreistellige Beträge erreichen.


Was für Zubehör gibt es für eine Duschstange?

  • Duschvorhang Haken
  • passende Handtuchhalter
  • Duschvorhangringe
  • Abdeckrosetten
  • Brausehalter
  • Brausearme
  • Seifenspender
  • Duschablage

Fazit zur Duschstange

Abschließend lässt sich sagen, dass eine Duschstange den Nutzen erfüllen sollte, so hält in der Badewanne die Duschstange den Brausekopf. In der Dusche dagegen ist das Produkt für die Aufhängung eines Vorhangs vorgesehen. Stabil, robust und vor allem beständig gegen Rost sollte eine geeignete Duschstange sein. Zusätzlich legen viele Verbraucher Wert auf eine optisch ins Gesamtbild passende Stange. Um den Arbeitsaufwand zu verringern und mehr Flexibilität zu erhalten, empfiehlt sich eine Duschstange ohne die Notwendigkeit zum Bohren von Löchern. Auch das Kleben ist eine beliebte Möglichkeit die Duschstange anzubringen. Handelt es sich beim Erwerb um eine Teleskopstange, so kann diese vielfältige Aufgaben im gesamten Haushalt erfüllen.