Die besten Flaschenkühler - Eine Auswahl

Flaschenkühler online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 2 Stimmen
2
Flaschenkühler

Ob Mineralwasser, Limonade, Sekt oder Champagner: Die meisten Getränke schmecken gut gekühlt einfach am besten. Besonders wenn Gäste geladen sind, möchte man diesen zwar einen warmen Empfang, sicher aber keine lauwarmen Drinks servieren. Wer diesbezüglich vorsorgen und dabei noch ein stilvolles Ganzes präsentieren möchte, der ist mit einem Flaschenkühler gut gerüstet. Unser Ratgeber möchte dir aufzeigen, was genau es mit diesem praktischen Helfer auf sich hat und dir eine mögliche Kaufentscheidung erleichtern.

Produktüberblick Flaschenkühler

Elegante, raffinierte Eigenschaften

Eine ideale Trinktemperatur ist beim Wein unerlässlich. Mit der richtigen Kälte schmecken teure wie auch preiswertigere Produkte viel besser. Bei diesem Flaschenkühler sorgt eine doppelwandige Isolierung, dass die Temperatur lange beständig bleibt, damit eine Familienfeier und Party viel Spaß macht. Zudem wurde eine doppelwandige Vakuumisolierung integriert, um der Bildung von Kondenswasser auf der Außenseite entgegenzuwirken. Der Tisch bleibt trocken und sauber, und das Anfassen des Behälters fühlt angenehm an. Das langlebige Edelstahlmaterial ruft eine zeitlose Eleganz hervor, die perfekt zu einem Glas Wein passt.

  • doppelwandige Isolierung
  • Vakuumisolierung gegen Bildung von Kondenswasser
  • perfekte Größe für Standardgrößen und große Flaschen
  • Material: Edelstahl
  • langlebig, rostfrei, korrosionsbeständig, leicht zu reinigen

Für mehr Trinkspaß

Die perfekte Temperatur ist beim Wein und Sekt ein Muss, damit der Geschmack ihre volle Auswirkung erhält und innehält. Dieser mit einer Doppelwand ausgestattete Flaschenkühler hält ein Getränk lange kalt und köstlich. Eine Flasche Bier passt genauso in den Kühler und einem lustigen Grillabend steht nichts mehr im Wege. Der Trinkspaß bleibt den ganzen Abend über erhalten. Das transparente Kunststoffmaterial dieses Kühlers bietet viele Vorteile. Es sieht edel aus, lässt sich leicht reinigen und besitzt eine lange Lebensdauer.

  • doppelwandige Ausführung
  • Material: Polystyrol
  • Farbe: transparent

Nie wieder aufgewärmte Getränke

Nichts ist ärgerlicher als wenn nach gefühlten fünf Minuten ein Bier bereits warm ist. Dieser Textilkühler ist die perfekte Abhilfe, damit ein Getränk lange kalt bleibt. Praktische “Ganzflaschenhüllen” mit einem Reißverschluss zum Öffnen und Schließen sorgen sicher dafür, dass die Kältewirkung lange anhält. Das dehnbare Neopren-Material umgibt eine Flasche wie eine zweite Haut, ist grifffest und angenehm anzufassen. Dieses Produkt ist in verschiedenen Farben erhältlich und dadurch ein idealer Markierer an einer Party.

  • kompatibel mit 330-500ml Flasche
  • Material: Neopren
  • flexibel, dehnbar und robust
  • verschiedene Farben

Was ist ein Flaschenkühler?

Ein Flaschenkühler ist ohne Zweifel eine tolle Erfindung. Durch seine meist doppelwandige Bauart und das ausgewählte Material fasst er verschiedene Getränkeflaschen sicher und hält ihren Inhalt über lange Zeit hinweg kühl. Und dies auf eine Weise, die nicht nur praktisch, sondern auch ästhetisch ist.


Wie funktioniert ein Flaschenkühler?

Flaschenkühler aus Edelstahl und Kunststoff sind doppelwandig gefertigt, die Luftkammer zwischen beiden Wänden verhindert dabei eine Erwärmung der Flasche durch die Umgebungstemperatur. Die meisten Modelle fassen Gefäße in der Größe einer einfachen Sekt- oder Weinflasche und können zum Vorkühlen bei Bedarf eine Weile im Kühlschrank gelagert werden. Auf diese Weise kann sich der gewünschte Effekt noch um eine ganze Weile verlängern.

Flaschenkühler aus Edelstahl, Kunststoff, Terrakotta oder Ton halten Getränke lange frisch.


Was gibt es für Unterschiede bei Flaschenkühlern?

Flaschenkühler können im Groben in zwei Arten unterschieden werden:

  • Aktive Flaschenkühler
  • Passive Flaschenkühler

Aktive Flaschenkühler

Für diese Modelle müssen Getränke nicht unbedingt vorgekühlt sein. Auch jene, die bereits etwas lau geworden sind, werden wieder auf angenehme Temperaturen gebracht. Optional sorgen separate Kühlelemente für zusätzliche Verlängerung der Kühlzeit. Zu den aktiven Flaschenkühlern gehören jene Ausführungen aus Terrakotta, Ton und Beton sowie solche, die an den Strom angeschlossen werden müssen.

Passive Flaschenkühler

Wie der Name vermuten lässt, halten diese Produkte die Temperaturen der eingelegten Flaschen bzw. Getränke lediglich über einen gewissen Zeitraum konstant. Da sie ohne Akkus oder Stromzufuhr auskommen, sind sie jedoch recht praktisch und pflegeleicht. Die beliebtesten passiven Flaschenkühler bestehen aus Edelstahl, die zugegebenermaßen einen Blickfang darstellen.


Worauf ist beim Kauf eines Flaschenkühlers zu achten?

Um lange Freude am gewählten Flaschenkühler zu haben, empfiehlt es sich, beim Kauf ein paar Punkte zu beachten. So will natürlich bedacht werden, welche Getränke vorrangig darin Platz finden sollen. Da es verschiedene Kühlmodelle in unterschiedlichen Größen bzw. mit unterschiedlich hohen Wänden gibt, mag die eine oder andere Ausführung für etwa eine Sektflasche zu klein sein. Außerdem gilt es, das passende Material zu bestimmen.


Fazit zum Flaschenkühler

Wer im Sommer oder auf längeren Festen und Feiern nicht auf gut gekühlte Getränke verzichten möchte, der ist mit einem Flaschenkühler ideal beraten. Dabei kann zwischen unterschiedlichen Modellen gewählt werden, die sich nicht nur in ihrem Design, sondern auch in ihrer Funktionsweise voneinander unterscheiden. Ob aus Edelstahl oder Terrakotta, mit einem solchen Helfer punktet ein Gastgeber auf alle Fälle.