Die besten Helium-Ballon-Gase - Eine Auswahl

Helium-Ballon-Gas online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Helium-Ballon-Gas

Ballons bestehen aus Naturkautschuk, Gummi oder Kunststoff und werden auch Luftballons genannt. Diese dehnen sich aus, wenn sie mit Luft oder Helium gefüllt werden. Zusätzlich erstrahlen Ballons in verschiedenen Größen, Farben und Formen. In diesem Ratgeber erfährst du alles rund um das Helium-Ballon-Gas.

Produktüberblick Helium-Ballon-Gas

Für die große Fete

Dieses Set mit einer Helium-Gasflasche für etwa 50 Ballons wird inklusive 50 farbenfrohen Latexballons geliefert. Es eignet sich für Hochzeiten, Feier- oder Geburtstage. Die Party kann direkt beginnen. In der Gasflasche sind 99,996 % reines Helium enthalten, wobei dieselbe recycelbar ist. Mithilfe eines Abfüllventils können die Luftballons schnell und einfach aufgeblasen werden.

  • Set aus 50 Luftballons aus Latex
  • inklusive Gasflasche
  • einfache und schnelle Anwendung

Lass die Feier beginnen

Um eine Veranstaltung mit Luftballons richtig aufzupeppen, gibt es die Möglichkeit, die Ballons mit Gas zu befüllen. Dieses Set besteht aus 30 aufblasbaren Exemplaren und einer Flasche Helium-Ballon-Gas. Die befüllten Teile schweben bis zu 6 Stunden, das macht nicht nur kleinen Kindern eine Freude. Ist die Flasche leer, kann diese auf dem Wertstoffhof entsorgt werden.

  • Set aus 30 Luftballons
  • inklusive Helium-Ballon-Gasflasche
  • schnelle Verwendung

Der große Ballonspaß

Diese Helium-Ballon-Gasflasche reicht für 50 Luftballons mit einem Durchmesser von etwa 23 cm. Es können viele Ballons befüllt werden, was zu einer tollen Stimmung auf der Party führt. Farbenfrohe Designs und Motive bringen Kindergeburtstage auf Trapp. Rote Herzballons können auf Hochzeiten für Stimmung sorgen.

  • große Helium-Ballon-Gasflasche
  • für jeden Anlass
  • simple Handhabung

Was ist ein Helium-Ballon?

Der wesentliche Unterschied zwischen einem Helium-Ballon und einem mit Luft aufgeblasenen Ballon besteht in der Schwebekraft. Heliumgas ist leichter als Luft, dadurch schwebt ein Helium-Ballon für eine gewisse Zeit wie von selbst und bereitet nicht nur Kindern Freude.


Woraus besteht ein Helium-Ballon?

Der Begriff Helium-Ballon beschreibt letztlich alle Arten von Ballons, die mit Helium-Gas gefüllt werden können. Dies trifft auf Modelle aus Latex ebenso zu wie auf jene aus Folie. Allerdings sind letztere aufgrund ihres geringeren Eigengewichtes in der Regel besser dazu geeignet auch als solche benutzt zu werden, da sie länger schweben als ihre Kollegen aus Latex. Auch sind Ausführungen aus Folie in deutlich größerer Farb- und Formenauswahl erhältlich.


Wofür wird ein Helium-Ballon benutzt?

Ein Helium-Ballon kann sehr vielfältig genutzt werden. Nicht nur auf Geburtstagsfeiern kleiner und großer Kinder kann er der Party Hit sein, auch für diverse andere Gelegenheiten eignet er sich. So freuen sich frisch gebackene Eltern über einen einzelnen Ballon in der Farbe, die dem Neugeborenen zugeschrieben wird: Rosa für ein Mädchen, Hellblau für einen Jungen.

Auch zu anderen festlichen Gelegenheiten wie einer Einstandsparty, einem Sommerfest, zur Taufe oder dem Abitur, für nahezu alle Situationen ist das passende Modell zu finden.

Wer hingegen einem lieben Freund oder einer lieben Freundin einen Krankenbesuch zu Hause oder im Krankenhaus abstattet, der findet ein passendes Helium-Ballon-Modell mit besten Wünschen darauf geschrieben. Für kleine kranke Frösche stellen solche in Tierform eine ganz besondere Überraschung dar. Dinosaurier und niedliche Monster für die Jungs, Feen und Einhörner für die Mädchen und jede Menge Tierfiguren für alle, die vielleicht ihr Haustier in dieser Zeit vermissen, können sie eine große Freude sein. Und wie bekannt sein dürfte: Freude löst Glücksgefühle aus, die dabei helfen können, schneller wiederzugenesen.


Welche Arten Helium-Ballons gibt es?

Helium-Ballons gibt es für nahezu jeden Geschmack und jede Gelegenheit. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sind begeistert von gut gewählten Modellen, die perfekt zur Stimmung, zum Anlass oder auch zur Dekoration eines Partyraumes passen.

Zu Geburtstage und Jahrestagen bieten sich Zahlenluftballons an, die aneinandergefügt praktisch unendliche Zahlenkombinationen ergeben können. Witzig ist dies auch für Schnitzeljagden, auf denen unterschiedlichste Rätsel gelöst werden müssen. Für spezielle Anlässe wie beispielsweise Hochzeitsfeiern stehen bezaubernde Folien-Ballons in Silber oder Gold mit leichten Bändern verziert zur Auswahl.

Ein Blick ins Internet verrät: Wer hier die richtige Entscheidung treffen möchte, der hat es angesichts der großen Zahl an wunderbaren Helium-Ballons nicht unbedingt leicht.

Eine Übersicht zu erhältlichen Ballons:

  • Tierformen
  • Fabelwesen
  • Ritter, Cowboys, Prinzessinen etc.
  • Zahlenballons
  • spezielle Ballons für Hochzeiten, Firmung, Kommunion, Geburtstage, Jahrestage, Gute Besserung etc.

Ein Helium-Ballon kann auf jeder Party der Hit sein.


Worauf ist bei der Nutzung von Helium-Ballons zu achten?

Die perfekten Helium-Ballons haben einen Durchmesser bis zu 25 cm und schweben bis zu 10 Stunden. Bei den Folienballons beträgt der Durchmesser etwa 45 cm und diese können bis zu 7 Tage fliegen. Allerdings hängt die Aktivität der Luftballons von der Füllmenge, der Außentemperatur und den Maßen ab. Größere Latexballons unterscheiden sich kaum von herkömmlichen Ballons.


Tipps und Tricks im Umgang mit Heliumgas!

  1. Den Ballon erst kurz vor Gebrauch befüllen. Die Hülle ist durchlässig, weswegen das Gas entweichen kann.
  2. Den Ballon nicht vollständig aufpumpen, denn das Gas zieht sich zusammen beziehungsweise dehnt sich aus, wenn die Temperaturen unterschiedlich sind.
  3. Bei Helium handelt es sich um ein chemisches Element, welches geruchslos und frei von Geschmack und Farbe ist. Deshalb ist Vorsicht geboten.
  4. Die Gasbehälter in einem Raum aufbewahren, welcher über genügend Sauerstoffzufuhr verfügt.
  5. Gasflaschen sind kein Spielzeug für Kinder, denn diese können gefährlich sein.
  6. Einen Gasbehälter nie der Sonne oder starker Hitze aussetzen.

Um Gesundheitsgefahren zu vermeiden, sollte vorsichtig mit einer Gasflasche umgegangen werden.


Wie wird ein Ballon befüllt und was passiert mit dem leeren Gasbehälter?

  1. Verschlusskappe entfernen.
  2. Ein Gummiventil befestigen.
  3. Den Ballon über das Gummiventil ziehen.
  4. Das Gas vorsichtig in den Ballon füllen.
    Eine genaue Beschreibung, wie ein Ballon befüllt wird, liegt meist dem Produkt bei.

Lagerung: Ist der Gasbehälter mit Helium noch nicht vollständig leer, so kann das Gas in der verschlossenen Flasche weiterhin gelagert werden.

Entsorgung: Die meisten Gasflaschen bestehen aus recycelbarem Material und sind daher einfach auf dem Wertstoffhof zu entsorgen. Zuvor muss die Flasche komplett leer sein.


Fazit zum Helium-Ballon-Gas

Gas befüllte Luftballons sind auf jeder Party, Veranstaltung oder Feier ein Hingucker und sorgen für Stimmung. Dafür steht dem Käufer eine große Zahl an unterschiedlichen Formen, Farben und Motiven bereit.
Wenn die Sicherheitshinweise beachtet werden, steht einem unvergesslichen Tag nichts mehr im Weg. Wichtig ist, dass die Gasflaschen unzugänglich für Kinder aufbewahrt sind und sachgemäß entsorgt werden.