Die besten Insektenhotels - Eine Auswahl

Insektenhotel online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Insektenhotel

Mit einem Insektenhotel kannst du kleinen nützlichen Krabbeltierchen im eigenen Garten ein Zuhause geben. Was hinter der Idee steckt und wie das Hotel aufgebaut sein sollte, erfährst du in diesem Ratgeber.

Produktüberblick

Hotel für jedes Insekt in XXL

Das Produkt überzeugt durch seine Größe. Damit ist für jedes Insekt Platz. Mit seinen Maßen von 57 x 38 x 12 cm lässt es sich an jede Wand hängen. Nicht bloß als Deko für den Garten ist dieses Insektenhotel geeignet, sondern ebenso als neues Zuhause für Bienen und Co. Bestehend aus Holz ist es mit anderen Materialien gefüllt, sodass sich die kleinen Krabbeltiere darin wohlfühlen können. Trotz des Werkstoffs sind keine Splitter zu fürchten.

  • Maße von 57 x 38 x 12 cm
  • ein Zuhause für Bienen und andere Insekten
  • als Dekoration geeignet
  • aus Holz verarbeitet
  • genügend Platz vorhanden

Insektenhotel für das ganze Jahr

Dieses Hotel für die ganz kleinen Tiere beeindruckt das ganze Jahr über. Im Sommer eignet es sich als Nistkasten, während es im Winter als warmer Schlafplatz dient. Insekten wie Bienen, Marienkäfer oder Schmetterlinge werden sich hier wohlfühlen. Mit seinen vierzehn Fächern und seinen Maßen von 115,5 x 49,5 x 24,7 cm eignet es sich hervorragend für viele Bewohner. Als Dekoration kann es in den Garten gehängt werden. Außerdem dient es nicht nur dem guten Zweck, sondern auch die Kinder sind mit großer Beobachtungsgabe mit dabei und werden so noch schneller für die Natur begeistert.

  • von Sommer bis Winter bewohnbar
  • für Bienen, Marienkäfer und Co. geeignet
  • Größe von 115,5 x 49,5 x 24,7 cm
  • kann in den Garten gestellt oder gehängt werden

Wetterfestes Insektenhotel

Beeindruckend ist dieses Produkt, da es als resistent gegen jegliches Wetter gilt. Deswegen kann es problemlos auf dem Balkon oder der Terrasse als Zuhause für kleine oder große Insekten fungieren. Dieses Hotel ist in verschiedenen Farben wie Blau und Rot erhältlich. Bestehend aus echtem Holz eignet es sich gut für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten.

  • gilt als wetterresistent
  • kann auf dem Balkon oder der Terrasse befestigt werden
  • in Farben wie Rot oder Blau erhältlich
  • Bienen, Schmetterlinge und andere Kleintiere fühlen sich darin wohl
  • bei dem Material handelt es sich um echtes Holz

Warum ein Insektenhotel nützlich ist?

Durch die Bebauung vieler freier Flächen und vor allem die Anwendung von Düngemitteln wird immer mehr Lebensraum für Insekten zerstört. Umso wichtiger ist es, dass in naturbelassenen Bereichen, wie dem heimischen Garten, eine Möglichkeit geboten wird, wo die kleinen Tiere sich niederlassen können.

Das Insektenhotel bietet zusätzlichen Lebensraum für kleine Lebewesen. 


Welche Tiere suchen ein Insektenhotel auf?

Hierbei handelt es sich vornehmlich Nützlinge, die Blattläuse und Ameisen fressen. Zu ihnen zählen:

  • Waldbienen
  • Schmetterlinge
  • Schlupfwespen
  • Glühwürmchen und viele mehr.

Durch die Schädlingsbekämpfung stellen die Insekten selbst wiederum eine Nahrungsquelle für Vögel dar.


Wo kann das Insektenhotel hin?

Standorte Ausrichtung
Balkon Immer nach Süden ausrichten, wenn möglich, alternativ nach dem sonnigsten Platz suchen.
Garten Der sonnigste Platz ist in Richtung Süden. Bestenfalls gelangt an das Insektenhotel aber den ganzen Tag über Sonne.

Wetterseiten sind immer zu vermeiden.

Hof oder Eingangsbereich Nie direkt neben einem Eingang, aber in der Nähe zu Pflanzen und mit möglichst viel Sonneneinstrahlung.

 

Wer möchte, kann auch aus freien Stücken ein solches Modell im Wald oder einem Park als zusätzlichen Lebensraum installieren. Wichtig sind Pflanzen und vor allem Wasserstellen in der Umgebung, um das Überleben und die Ernährung der Tiere zu sichern.


Wie sollte das Insektenhotel aufgebaut sein?

Bei der Ausstattung und vor allem beim Aufbau sollten Anwender einen genauen Blick werfen, um den optimalen Lebensraum zu schaffen.

Der Grundaufbau

Eine Rückwand und ein dichtes Dach sorgen für den Witterungsschutz.

Innenräume

Hier sollte eine Aufteilung in unterschiedliche Bereiche stattfinden. Alle Bauteile aus Naturholz und Hartholzsorten, wie Apfel, sind von Vorteil. Je nach Fach müssen kleine Höhlen, Kuhlen oder Öffnungen vorhanden sein, dass die Tiere dort wohnen und ihre Eier ablegen können.

Zustand

Auch nach längerer Nutzung ist ein Blick auf den Zustand zu empfehlen. Nach dem Übergang zum Herbst bringt eine Inspektion Schäden, Splitterungen oder anderen Schäden zum Vorschein. Mit Nachschleifen oder dem Austausch kleiner Bauteile ist die Nutzung eine weitere Saison gesichert.


Der pädagogische Wert eines Insektenhotels

Insekten werden von vielen Menschen als störend empfunden. Doch neben ihrem eigentlichen Nutzen ist über ihre Lebensweise nur wenig bekannt. Kinder und Erwachsene können von einem Insektenhotel sehr viel über die Lebensweisen der Tiere lernen. Sie organisieren sich in Gruppen und achten, wie alle anderen Lebenswesen darauf, dass der Nachwuchs gut gedeihen kann.

Bei der Beobachtung kann es helfen, ein wenig Abstand zu halten, um die Tiere nicht zu verschrecken. Allgemein greifen Bienen oder Wespen aber nur an, wenn sie sich bedroht fühlen. Wer kein aufdringliches Parfüm trägt, schrill leuchtende Kleidung oder mit dem Finger direkt in das Häschen greift, der kann dem Treiben ungestört zuschauen.


Fazit zum Insektenhotel

Bienen, Würmchen und Co. benötigen einen entspannten Lebensraum, um ihrer Aufgabe nachgehen zu können. Die kleinen Insektenhotels sind der passende Standort für eine Lebensoption inmitten des Gartens oder auf dem Balkon. So ist auch in der größten Asphaltwüste ein sicherer Platz geschaffen.