Die besten Kaffeemaschinen - Eine Auswahl

Kaffeemaschine online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Kaffeemaschine

Was wäre ein guter Start in den Tag ohne den Duft von frischem Kaffee? Ganz gleich, ob entkoffeiniert oder als kleiner Kick für die bevorstehenden Aufgaben, sowohl der Alltag als auch die Freizeit sollten in Ruhe und mit der nötigen Portion Selbstfürsorge beginnen. Damit dies möglichst unkompliziert geschehen kann, bietet sich der Besitz einer Kaffeemaschine an, welche per Knopfdruck den schmackhaftesten Kaffee, Cappuccino oder Café Latte in den eigenen vier Wänden zaubert. Welche Arten von Maschinen es gibt und was beim Kauf einer solchen zu beachten ist, erfährst du in diesem Ratgeber.

Produktüberblick Kaffeemaschine

Die Programmierbare

Mit dieser Kaffeemaschine kann nichts mehr schiefgehen. Bis zu 24 Stunden im Voraus lässt sie sich programmieren und spielt so den freundlichen Gastgeber, der am Morgen in der Küche für frisch duftenden Empfang sorgt. Zwar nimmt der Brühvorgang aufgrund der integrierten Aroma-Funktion etwas mehr Zeit in Anspruch, allerdings macht sich dieser Umstand auch durch deutlich besseren Geschmack bemerkbar. Sehr nutzbringend: Das Einlegen von Filterpapier entfällt dank des Permanentfilters, was Kosten spart und zugleich die Umwelt schont.

  • Kaffeemaschine mit Timer-Funktion
  • bis zu 24 Stunden vorweg programmierbar
  • mit Aroma-Funktion
  • umweltschonend durch Permanentfilter

Mit Tropf-Stopp-Funktion

Besonders zweckmäßig ist diese schöne Kaffeemaschine mit Thermoskanne, welche den einmal aufgebrühten Kaffee länger warm hält. So kann sie auch an einem gemütlichen Sonntagmorgen mit auf den Frühstückstisch gestellt werden. Nach dem Brühvorgang schaltet das Gerät sich praktischerweise von allein ab. Dennoch entweicht aufgrund der Tropf-Stopp-Funktion kein Kaffee aus der Maschine, sofern die Kanne bereits zuvor entnommen wird. In diesem Fall wird auch das Weiterlaufen des heißen Wassers durch einen integrierten Prozess verhindert.

  • Kaffeemaschine mit Thermoskanne
  • integrierte Tropf-Stopp-Funktion
  • schaltet nach dem Brühvorgang automatisch ab
  • erhältlich in Schwarz und Weiß

Viele Funktionen

Dieser Vollautomat hat es in sich. Die umfangreichen Zusatzfunktionen begeistern auf Anhieb jeden Liebhaber des aromatischen Heißgetränks. Mittels einer integrierten Aufschäumdüse kann bester Milchschaum für Cappuccino und Latte macchiato produziert werden. Alle Elemente der Brühstation sind leicht zu entnehmen und entsprechend einfach zu reinigen, damit sich keine unerwünschten Rückstände und Bakterien bilden. Zum Verarbeiten der Kaffeebohnen kann aus 13 Stufen gewählt werden, der Mahlvorgang selbst ist äußerst leise, was besonders noch schlafenden Mitbewohnern zugutekommt.

  • hochwertiger Kaffeevollautomat
  • brüht 1–2 Tassen gleichzeitig auf
  • 13 Mahlstufen
  • mit Schaumdüse für Cappuccino, Latte macchiato u. a.
  • leicht zu reinigen

Welche Arten von Kaffeemaschinen gibt es?

Kaffeemaschinen existieren in vielen Varianten, daher ist für nahezu jeden Bedarf das passende Modell erhältlich. Wer seine frische Tasse Kaffee gerne von der Pike auf selbst zubereiten möchte, der beginnt das Vorhaben am besten mit einer kleinen Kaffeemühle. Geräte wie diese sind in elektrischer Form sowie auch in manuellen Ausführungen erhältlich.

Für die, die es eilig haben, bieten sich unter Umständen solche Geräte an, die mit Kaffeekapseln oder Kaffeepads betrieben werden. Allerdings ist hierbei zu beachten, dass insbesondere beim Gebrauch von Kapseln eine beträchtliche Menge an Abfall anfallen kann. Diese nämlich bestehen meist aus Kunststoff, Metall oder Aluminium, die allesamt gesondert entsorgt werden sollten. Ein hochwertiges Kombi-Gerät kann all dem noch die Krone aufsetzen, denn dieses vereint die besten Eigenschaften des Vollautomaten mit denen der Kaffeekapselmaschinen und Filtermaschinen in sich. Auf diese Weise können alle Vorlieben bedacht und dabei eine Menge Platz in der Küche gespart werden.

Die gängigsten Ausführungen sind:

  • Kaffeevollautomaten
  • Kaffeemaschinen für Kaffeekapseln
  • Kaffeemaschinen für Kaffeepads
  • Siebträgermaschinen
  • Espressomaschinen
  • Kaffeemühlen

Nützliche Zusatzfunktionen einer Kaffeemaschine

Je nachdem, wie hoch die Ansprüche an die eigene Kaffeemaschine ausfallen, sind durchaus komfortable Geräte verfügbar. So sorgen unter anderem Aroma-Tasten dafür, dass mit einem einfachen Knopfdruck Kaffee in der gewünschten Stärke aufgebrüht wird. Mengen-Tasten können die benötigte Anzahl an Tassen regulieren, falls mehrere Personen ein heißes Getränk genießen möchten.

Für besonders intensives Aroma sorgt ein zweifaches Brühsystem, das viele hochwertige Modelle bereit halten. Wer besonders frischen Kaffee genießen möchte, der kann mit dem integrierten Mahlwerk einiger gut ausgestatteter Geräte die Kaffeebohnen per Knopfdruck zu Pulver verarbeiten und im Anschluss aufbrühen lassen.

Eine kleine Auswahl an Zusatzfunktionen, die hochwertige Kaffeemaschinen bieten

  • zweifaches Brühsystem
  • Timer
  • mit Mahlwerk
  • mit Wasserkocher
  • automatische Abschaltung
  • Brühdusche

Wie findet sich die passende Kaffeemaschine?

Die Wahl der passenden Kaffeemaschine kann schwerfallen, wenn zuvor nicht die grundlegendsten Fragen geklärt sind. So spielt es selbstverständlich eine Rolle, wie viele Personen gemeinsam Kaffee trinken möchten. Für den Singel-Haushalt sind kleine Geräte in der Regel ausreichend. Wer den Morgen zu zweit begehen oder mit Freunden und Familie bei Kaffee und Kuchen sitzen möchte, der profitiert von Modellen, die ein größeres Fassungsvolumen besitzen und im besten Fall verschiedene Modi besitzen.

  • Wie viele Personen sollen gemeinsam Kaffee trinken können?
  • Welche Art von Kaffee soll zubereitet werden (schwarzer Kaffee, Cappuccino, Café Latte, Latte macchiato, Espresso)?
  • Wie aufwendig darf sich die Reinigung gestalten?
  • Soll, die Maschine programmierbar sein?
  • Wie groß darf die Maschine sein?
  • Was darf sie kosten?

Gut vorbereitet lohnt es sich, im Fachhandel nach geeigneten Modellen Ausschau zu halten oder im Internet verschiedenen Angebote zu vergleichen.


Fazit zur Kaffeemaschine

Wer sich eine eigene Kaffeemaschine anschaffen möchte, steht vor einer gewissen Herausforderung. Das Angebot an unterschiedlichen Modellen ist inzwischen überaus groß. Kaffeeliebhaber können aus einer Palette von einfachsten Maschinen bis hin zu vorprogrammierbaren Vollautomaten wählen. Viele Extra-Funktionen, die zwar nicht immer unbedingt nötig sind, beeindruckend jedoch und sorgen für Freude an einem gemütlichen Sonntagmorgen.

Grundsätzlich lohnt sich vor dem Kauf die Überlegung, wie viel Kaffee täglich gebrüht werden soll und welche Zeit für diesen Vorgang zur Verfügung steht. Aber auch die Benutzerfreundlichkeit und die Art der Zubereitung (Filtersystem, Kaffeepads oder -kapseln) dürfen nicht unbeachtet gelassen werden, um das passende Gerät zu finden. Höchsten Komfort bieten Kombi-Geräte, die die Vorzüge der gängigsten Maschinen in sich vereinen und oft mit einer Selbstreinigungsfunktion punkten, jedoch auch verhältnismäßig kostenintensiv ausfallen.