Die besten Kerzenständer - Eine Auswahl

Kerzenständer online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 1 Stimmen
1
Kerzenständer

Kaum ein Dekorationsgegenstand ist so vielseitig wie ein Kerzenständer! Dabei müssen es nicht einmal echte Kerzen sein, die jede Tafel festlicher erscheinen lassen; auch batteriebetriebene Echtwachskerzen sehen auf einem Kerzenständer ästhetisch aus und bieten besonders in Haushalten mit Kindern und für Senioren mehr Sicherheit. Ob auf dem Tisch oder als großer Kerzenständer für den Boden oder als Wandlicht, die Auswahl dieser „erleuchtenden Accessoires“ ist riesig! Mit großer Sicherheit findest auch du einen oder mehrere passende Kerzenständer für dein Zuhause, der nachfolgende Ratgeber möchte dir dabei ein wenig helfen.

Produktüberblick

Romantisches Leuchten im Doppelpack

Diese zwei Kerzenständer sind mit ihrem Minimalismus sehr überzeugend. Sie bestehen lediglich aus dem eigentlichen Kerzenhalter, der von metallischen Stäben gehalten wird. Der große Ständer hat die Maße 24 cm x 9 cm, der kleine liegt bei 17 cm x 8 cm. In die Halterung passen Stabkerzen mit einem Durchmesser von 2,3 cm. Mit ihrem modernen Touch lassen sie jeden Raum aufleben und erhöhen gleichzeitig den romantischen Faktor. Nahezu jede Dekoration kann durch diese hübschen Produkte erweitert werden.

  • Kerzenständer im Doppelpack
  • großer Halter: 24 cm x 9 cm
  • kleiner Halter: 17 cm x 8 cm
  • Kerzenloch Durchmesser: 2,3 cm

Leben wie in einem Schloss

Dieser Kerzenständer überzeugt durch sein prunkvolles Design. Er besitzt fünf Arme und besteht aus silberfarbenem Aluminium. Die Höhe des Leuchters liegt bei 80 cm, in der Breite misst er 35 cm. Es handelt sich um ein wandelbares Dekoelement, das bei Bedarf auf drei oder sogar einen Arm reduziert werden kann. Kerzen dürfen einen maximalen Durchmesser von 2 cm aufweisen, damit sie problemlos in die Halterungen passen. Der Kerzenständer ist durch seinen Anlaufschutz polierfrei.

  • Kerzenständer mit 5 Armen
  • Größe: 80 cm x 35 cm
  • Umbau auf 3 oder 1 Arm möglich
  • mit Anlaufschutz

Goldige Idee für Kerzen

Mit diesen drei unterschiedlich großen Kerzenständern ist jede Tischdekoration im Handumdrehen erledigt. Die einzelnen Produkte haben Größen von 33 cm, 28 cm und 24 cm. Ihre Montage ist mit einfachen Drehbewegungen sehr einfach, sodass die Leuchter schnell in ihrer Umgebung Platz finden. Stabkerzen von bis zu 2 cm Durchmesser lassen sich passend platzieren. Das hübsche Design ist elegant und unaufdringlich zugleich.

  • Kerzenständer im Dreierset
  • Größen: 33 cm, 28 cm und 24 cm
  • Komplettgewicht: 930 g
  • elegantes, unaufdringliches Design

Grenzenlose Vielfalt

Kerzenständer findest du in allen verschiedenen Größen, Materialien und Designs. Vor dem Kauf ist zu überlegen, wo das gute Stück platziert werden soll; auch mit dem Einrichtungsstil sollte es möglichst harmonieren.

Wer den klassischen Wohnstil und eher dunkle Möbel aus Mahagoni oder im Kolonialstil bevorzugt, ist mit einem silbernen Kerzenständer mit fünf Armen auf der stilvoll sicheren Seite, entweder direkt auf den Tisch gestellt oder als großer Bodenleuchter. Weiße oder Champagner-farbige Kerzen passen hierzu besonders gut.

Wer es modern und hell mag, z. B. mit Glastisch und heller Ledercouch, findet möglicherweise an einzeln aufgestellten Kerzenständern in Chrom-Optik Gefallen. Besonders gut machen sich hierin pastellfarbene Kerzen in Stumpen-Form, gerne mehrere in unterschiedlichen Größen angeordnet.

Urig-rustikal, mit großen Sesseln oder Ess-Ecke im Landhausstil, wer sich hier wohlfühlt, wählt vorzugsweise einen oder mehrere Holz-Kerzenständer in Säulenform. Auch hier sehen Stumpen am besten aus, und zwar in kräftigen Farben oder mit interessanter Struktur.

Fans von WohnenMade in Skandinavien“ verschönern ihren Wohnraum mit Kerzenständern aus Glas, und wer es mediterran liebt, könnte mit einem Kerzenleuchter im schmiedeeisernen Stil die richtige Wahl treffen.

Aber auch der Teelichthalter ist ein Kerzenständer und bietet mit den kleinen Kerzchen in Aluminiumhülse ein zusätzliches Maß an Sicherheit. Denn bei aller Romantik sollte nicht vergessen werden: Eine Kerze ist ein offenes Feuer. Und so gehören herkömmliche Kerzen niemals in Kinderzimmer, dafür aber elektrische Echtwachskerzen oder Teelichter, die sich wie Lampen ein- und ausschalten lassen.

Kerzen sorgen für romantische und festliche Stimmung, sollten jedoch niemals ohne Aufsicht brennen!


Welche Kerze für welchen Kerzenständer?

Klassische Stumpen können von allein stehen, sie haben eine breite Fläche zum Aufstellen und passen prima in Kerzenständer mit ebenso breiter Halterung. Einige dieser Halterungen haben in der Mitte einen Dorn, um die Kerze zusätzlich zu fixieren; fehlt dieser, können kleine Klebe-Wachsplättchen gekauft werden, um die Kerze besser zu befestigen. Stumpenkerzen gibt es übrigens auch in elektrischer Form.

Soll die Kerze ihr Licht hinter Glas spenden, wählen Verbraucher einen Kerzenständer, über den etwa ein Glaskolben gestülpt wird. Manche Kerzenständer sehen wie große Vasen aus und können neben den Kerzen auch noch andere (nicht brennbare) Deko-Elemente enthalten, unter anderem Sand oder Nuggets aus Glas.


Mögliche Materialien für Kerzenständer

Die schönen Leuchter finden sich in unterschiedlichen Designs – ob für einzelne Kerzen oder als mehrarmiger Leuchter. Auch zum Anhängen an die Decke gibt es Kerzenhalter, oder für die Befestigung an der Wand.

Nachfolgend können folgende Materialien gekauft werden

  • Metall
  • Schmiedeeisen
  • Blech
  • Marmor
  • Silber
  • Porzellan
  • Glas
  • Keramik
  • Ton
  • Holz
  • Beton

Verschiedene Stile

  • einfacher Untersetzer
  • mehrarmiger Leuchter
  • Tischleuchter
  • Bodenleuchter
  • Wandleuchter
  • Deckenleuchter
  • Teelichthalter
  • Vintage-Stil
  • mit edlen Holzelementen
  • langstielig
  • Laternen-förmig
  • mit Lochmuster
  • sowie der Adventskranz

Wo erhält man einen Kerzenständer?

Man kann sagen: Überall! Sicherlich gibt es nicht in jedem Geschäft eine große Auswahl, doch dort, wo es Kerzen gibt, lassen sich in der Regel auch einfache Kerzenhalter finden. In Deko-Shops, Drogeriemärkten, Supermärkten, Kaufhäusern, Einrichtungsgeschäften, und natürlich in Online-Shops, wo sich wahrscheinlich die größte Produktpalette finden lässt. Und wer etwas ganz Spezielles möchte, der sucht einfach einmal eine traditionelle Schmiedewerkstatt auf.


Wichtiges rund um Kerzenständer

Da Kerzen offenes Feuer sind, ist es wichtig, Kerzenständer richtig zu platzieren. Auf das Sideboard gestellt, dürfen sie keinesfalls nahe am Fernseher stehen, auch auf der Fensterbank sollten Kerzenhalter frei stehen und keine Gardine in der Nähe sein.

Alles Brennbare sollte in ausreichendem Abstand stehen, und wer tatsächlich gerne einmal vergisst, dass er eine Kerze angezündet hat, nimmt lieber ein elektrisches Produkt, bei dem nach einer gewissen Zeit einfach nur die Batterie leer wird.


Fazit zum Kerzenständer

Kerzenständer sind wunderschöne Deko-Objekte, sie sorgen für festliche Stimmung und sollen Kerzen einen sicheren Halt ermöglichen. Auch ohne die Kerzen anzuzünden, schaffen Kerzenhalter eine gewisse Romantik und zaubern eine wunderschöne Atmosphäre in jede Wohnung. Je nach Kerzenhalter sollte die passende Kerze gewählt werden, beim Material entscheiden Wohnstil und persönlicher Geschmack. Viel Spaß bei der Auswahl.